Alle Artikel zum Thema Kamerun

Der Mount Cameroon

avatar
Reiseberichte Afrika Kamerun Carola | 19. November 2012

Der Mount Cameroon

Im Rahmen eines 3-monatigen Aufenthaltes in Kamerun war das „höchste“ geplante Ziel der Mount Kamerun (ca. 4000 m), ein noch immer aktiver Vulkan, der sich im Westen von Kamerun bis zum Atlantik erstreckt. Für eine vollständige Besteigung von Buéa aus einschließlich einer Wanderung in der Kraterregion sollte man vier ganze Tage planen und sich mit einem Zelt ausrüsten. Für Ausflüge auf den Mount Kamerun, die etwa einen Tag umfassen, gibt es verschiedene Touren, zum Beispiel zu einem Lavafeld mitten im Regenwald (Start Buéa) oder auch einfache Touren entlang der Zugangswege (Guinesse Trail). Es sollte von einer eigenständigen Besteigung ohne Guide abgesehen werden, da es weder detaillierte Wanderkarten gibt, noch ausreichende Wegkennzeichnungen. Hier könnt ihr etwas über die Lavafeld-Tagestour lesen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare