Alle Reiseberichte über Äthiopien

Pilgern auf Äthiopisch

Pilgern auf Äthiopisch

Nach vielen Trekkingreisen im Norden und Osten Äthiopiens und vielen Pilgerreisen (Spanien: Jakobswege) ging es mir zuletzt um die Verbindung dieser beiden Reisearten: vom „Dach Afrikas“ – dem Simien Mountains National Park – bis ins „äthiopische Jerusalem“ Lalibela.

Den ganzen Beitrag lesen

1 Kommentar

BALE MOUNTAINS NATIONAL PARK

BALE MOUNTAINS NATIONAL PARK

Nach vielen Reisen in den Norden und Osten Äthiopiens war es mir im Frühjahr 2012 vergönnt, eine weitere, wunderschöne Landschaft dieses großen, diversen Landes kennen zu lernen: den Bale Mountains National Park, nahezu im Zentrum des Landes gelegen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Simien-Gebirge – am Horn und auf dem Dach von Afrika

Simien-Gebirge – am Horn und auf dem Dach von Afrika

Es war mir dieses Mal möglich, etwas schwerer zugängliche Gebiete wie das Simien-Gebirge, die Danakil-Depression und die Omo-Region zu erkunden. Der absolut lohnenswerte Besuch der Simien-Berge lässt sich gut in die kultur-historische – die klassisch-touristische „Nord-Route“ integrieren. Dieser Weg, den fast alle Erstbesucher von Äthiopien wählen, führt von Addis Abeba zum Tana-See, von Gondar über Lalibela nach Axum. Das Simien-Gebirge liegt zwischen Gondar und Axum und ist über Debark erreichbar.

Den ganzen Beitrag lesen

2 Kommentare

Menü auf Amharisch: Getränke oder Speisen??

Menü auf Amharisch: Getränke oder Speisen??Nach einer 100km-Wanderung durch den Bale Mountain NP fuhren wir mit dem Bus durch das Rift Valley über Addis in den Süden, nach Arba Minch zum Nechisar NP und von dort über Awasa nach Addis zurück. Zum Abschluss der sechs Wochen unternahmen wir noch Rundflug auf der „Historical Route“ (Addis – Bahir Dar – Lalibela – Aksum – Addis). Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare