Alle Artikel zum Thema Indien – Ladakh

Im Land der hohen Pässe – Exkursion in Ladakh

Im Land der hohen Pässe - Exkursion in Ladakh

Lange hatten wir gewartet und lange hatten wir uns darauf gefreut. Doch leider musste unsere rund vierwöchige Exkursion des Südasieninstitutes der Universität Heidelberg nach Ladakh um sechs Tage verschoben werden. Grund waren starke monsunartige Regenfälle und Überflutungen in Srinagar im Bundesstaat Jammu und Kaschmir, die auch die Flugverbindungen zwischen Delhi und Leh zum Erliegen brachten.

In dieser Zeit besichtigten wir gezwungenermaßen die Mega-City New Delhi, die einige interessante Orte wie die chaotischen Bazare in Old Delhi, den größten Sikhtempel der Stadt „Gurudwara Bangla Sahib“, das berühmte „Red Fort“ und auch die große „Jama Masjid“- Moschee bereitstellte. Ein weiterer Höhepunkt war die Besichtigung des Mausoleums „Safdarjung tomb“ bei Sonnenuntergang. 3 Uhr morgens pendelten wir dann regelmäßig zum Flughafen mit dem Ergebnis, das unser Flug zunächst verspätet und, nach einem gesponserten Frühstück von Air India, schließlich abgesagt wurde.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare