Alle Reiseberichte über Iran

Mit dem Auto quer durch den Iran

avatar
Reiseberichte Asien Iran Sophie | 4. Oktober 2016

Mit dem Auto quer durch den Iran

Mit dem Auto quer durch den Iran?! Warum nicht – und so starteten wir unser Reiseprojekt im März 2016. Mit unserem treuen VW-Bus T3 sind wir 7 Wochen (Mai-Juli) durch den Iran gereist. Von Teheran bis Yazd, vom Kaspischen Meer bis in die Wüste. Dabei besuchten wir nicht nur touristische Attraktionen (Isfahan, Tabriz, Mashad,…), sondern auch versteckte Winkel an Straßenrändern. Die Gastfreundlichkeit und die schönen Gebäude haben uns verzaubert und gerade deswegen würden wir den Iran wärmstens weiterempfehlen!

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Im Rausch der Gärten und blauen Kuppeln

avatar
Reiseberichte Asien Iran Anselm | 5. Oktober 2007

Im Rausch der Gärten und blauen KuppelnAus der Türkei kommend betraten wir den Iran am Grenzübergang Bazargan. Über Maku reisten wir nach Täbris. Weiter ging es nach Ardabil, in Sar Ein genossen wir die heißen Quellen und weiter ging es zum kaspischen Meer. Von Bandar Anzali fuhren wir durch das Albourzgebirge direkt in die Hauptstadt Teheran. Nächste Stationen waren die Städte Qom, Hamedan, Kermanshah, Esfahan, Yasd, Kerman und Shiraz. In Bandar Abbas am Persichen Golf verließen wir den Iran in Richtung Dubai. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

VW-Lichtmaschine reparieren? Kein Problem!

avatar
Reiseberichte Asien Iran Reno und Jana | 28. Februar 2005

VW-Lichtmaschine reparieren? Kein Problem!Der Landweg nach Indien ist ein Teilstück unserer 2½-jährigen Horizonte-Reise um die halbe Welt.
Im Spätherbst 1999 reisen wir mit unserem VW – Bus über den Transit-Grenzübergang bei Bazargan in den Iran ein. Von den kalten Höhen der Gebirge im Nordwesten des Landes führte unsere Strecke auf mehr als 3000 km quer durchs Land. Wir rollen durch eine recht vegetationsarme aber wunderschöne Landschaft in der Berge, Sandund Steinwüsten dominieren. Unser Weg führt uns über die Städte Maku, Tabris und Hamadan bis zu den „Perlen des alten Persien“ Esfahan und Shiraz und weiter in die Wüstenstädte Kerman und Bam im Osten des riesigen Landes. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare