Alle Reiseberichte über Tibet

Das Dach der Welt

avatar
Reiseberichte Asien Tibet Carsten | 28. Februar 2005

Das Dach der WeltOktober/ November 2001: Start in Kathmandu zu einer 5-tägigen Anreise nach Lhasa über teilweise frisch gesprengte und äußerst staubige Pisten – der Friendship “Highway”. Gebirgspässe zwischen 4500 und 5200 m waren zu überwinden. In Lhasa dann 4 Tage aklimatisieren, danach Trekkingtouren an den Nam-Tso Lake, durchs Ganden Valley, nach Yamdrok-Tso und zur Samye Monastry. Nach 5 Wochen begann der Rückweg auf gleiche Art und Weise mit Unterbrechung und Trekking zur Rongphu Monastery, zum Mount Everest Basislager und schließlich zum Rongphu Gletscher (ca 5600 m) des Everest. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Spontanes Tauziehen mit Einheimischen

avatar
Reiseberichte Asien Tibet Martin | 28. Februar 2005

Spontanes Tauziehen mit EinheimischenDie Räder berühren die Landebahn. Sonne, Wolken, Berge – eigentlich scheint alles bekannt. 400 Schritte später, mit der Krackse auf den Rücken beginnt, das Hyperventilieren. Wir sind also in Tibet angekommen. Unsere sechsköpfige Truppe wurde in weiße Empfangsschals gehüllt und nach Lhasa gefahren. Dort begann unsere Tibettour. Mit zwei Landcruisern fuhren wir über Gonggar zum ersten Palast Yunghulakang und zum ersten Tempel Tibets. Dann überquerten wir den Kamala Pass Richtung Shigatze, vorbei am Holy Lake und einem 7000er Gletscher. Weiter gings über den Tsolha Pass durch Lhatse direkt Richtung Mt. Everest Basecamp. Auf dem Rückweg nach Lhasa besuchten wir den Nationalpark Namco-Lake. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare