Alle Reiseberichte über Australien

Down Under einmal anders – 2 verrückte Mädels erkunden im Schnellverfahren die halbe Welt –

Down Under einmal anders - 2 verrückte Mädels erkunden im Schnellverfahren die halbe Welt –

Frühstück in Lyon, Mittagessen in Madrid, Teatime in London und Abendessen im Flieger auf dem Weg nach Kuala Lumpur. Wer würde da nicht sagen: „Die spinnen doch!“? Aber diese Art des Reisens ist bei genauerer Betrachtung wirklich genial und ich bin gespannt, ob nicht der ein oder andere diesen Weg nachvollziehen wird.

Den ganzen Beitrag lesen

2 Kommentare

Westaustralien

Westaustralien

Unsere Route verläuft in den kommenden vier Wochen von Perth zunächst in den Südwesten nach Esperance, über Margaret River nach Coral Bay bis nach Exmouth. Hier verlassen wir die Küstenregion ins Landesinnere Richtung Tom Price. Nach der Erkundung des Karijini Nationalparks geht es dann erneut einige hundert Kilometer zurück nach Perth. insgesamt legen wir etwa 7000 Kilometer zurück.

Den ganzen Beitrag lesen

1 Kommentar

11111 Kilometer durchs australische Outback – Reisealltag in Down-Under

11111 Kilometer durchs australische Outback - Reisealltag in Down-Under

Wer die Möglichkeit sucht, einmal wochenlang durch das absolute Nichts zu fahren, ist in einem Land goldrichtig: Australien! Kleinster Kontinent der Welt und doch so unfassbar groß. Kängurus und Koalas, blütenweiße Strände, Sommerfeeling, Bier- und Beach-Mentalität und in der Mitte das Outback. Mit Simpson Desert und Great Sandy Desert eine der am wenigsten erschlossenen und unberührtesten Regionen der Welt. Und eine der schönsten.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Tasmanien – Walls of Jerusalem Track

Tasmanien - Walls of Jerusalem Track

Während meines work-and-travel Aufenthaltes in Australien spielte ich seit einiger Zeit mit dem Gedanken nach Tasmanien zu reisen um auf einem Track jegliche Zivilisation hinter mir zu lassen. Nach langem Suchen empfiehl mir ein Freund den „Walls of Jerusalem National Park“ im nördlichen Zentrum Tasmaniens, den er persönlich als einen der eindrucksvollsten und entlegensten Orte der Insel ansah. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Australiens Ostküste – zwischen tropischem Regenwald und Sydneys Skyline

Australiens Ostküste – zwischen tropischem Regenwald und Sydneys Skyline

Unsere dreiwöchige Reise begann in Cairns, Nordostaustralien. Meer, tropischer Regenwald und Sonne satt. Dann ging es zu sechst in zwei Mietwägen immer entlang des Highway Nr. 1 über 3500 Kilometer an der Ostküste Richtung Sydney. Auf dem Weg überall traumhafte Flora und Fauna, Regenwälder, Kängurus, Koalas, Eukalyptusbäume, Palmen, Delfine, Haie und traumhafte Riffe im Meer bis hin zum botanischen Garten in urbaner Großstadtumgebung.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Klettern down under

Klettern down underNach dem Autokauf in Melbourne ging es los die Great Ocean Road entlang und dann über Adelaide, die Flinders Ranges, Coober Pedy, die Olgas (Kata Tjutas) und den Ayers Rock (Uluru) nach Alice Springs, der Wüstenstadt Australiens. Auf der Rücktour fuhren wir den Oodnadatta Track entlang bis nach Moonarie und zum Mount Arapiles. Von dort aus querten wir nach Sydney, um in die Blue Mountains klettern zu gehen. Auch auf der Tour entlang der Ostküste bis fast nach Cairns unternahmen wir einige Abstechern zu Klettergebieten im Inland. Nach 7 Monaten flogen wir von Melbourne aus zurück nach Hause. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare