Dein Outdoor-Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: ISPO 2013 öffnet am Sonntag ihre Pforten

ISPO 2013 öffnet am Sonntag ihre Pforten

Wie in jedem Jahr zieht es Ende Januar / Anfang Februar Ski- und Bergfans nach München aufs Messegelände. 2.481 Aussteller aus 52 Ländern erwarten  dann Fachbesucher aus aller Welt, um ihnen in 16 Messehallen die Innovationen im Bereich Bekleidung und Ausrüstung für die Wintersaison 2013/2014 vorzustellen. Ein neuer Rekord für die ISPO, wobei 85% der Aussteller aus dem Ausland gekommen sind.

Neben der Produktpräsentation wird auch in unterschiedlichen Foren Interessierten eine Plattform geboten, über Aktuelles gemeinsam zu diskutieren. Themen wie neue Kriterien des Oeko-Tex-Standards 100, bluesign-Applikationen, nachhaltiges Produzieren sowie die der ganze Bereich Healthcare werden wiederholt oder erstmalig im Mittelpunkt der Diskussionsrunden stehen.

Traditionell werden im Rahmen dieser Messe auch wieder eine Reihe von Auszeichnungen in unterschiedlichen Kategorien vergeben. 437 Produkte (fast doppelt soviel wie im vergangenen Jahr) wurden für die ISPO-Awards eingereicht und von einer unabhängigen Jury bewertet. Eine Jury, in der ganz unterschiedliche Erfahrungsbereiche vertreten waren: von Kennern der internationalen Outdoorbranche, Chefredakteure sowie aktive oder auch ehemalige Sportler – einen Nils Schumann (Olympiasieger in Sidney über 800m)  hätte ich allerdings nicht im Kreis der Juroren erwartet.

Die einzelnen Produkte wurden vom Expertengremium nach den Kriterien Design, Innovation, Funktion und Eco Responsibility genauer unter die Lupe genommen und entsprechend begutachtet.Wie wichtig das Thema nachhaltig für die Sport- und Outdoorbranche ist, zeigt sich auch darin, das der ehemals eigenständig vergebene Award für den Bereich Eco Responsibility jetzt direkt in die Bewertung für alle zu vergebenen Preise mit einfließt.

 

 

Neben dem ISPO Award Gold Winner werden in den verschiedenen Kategorien der ISPO AWARD Product of the Year bzw. Communication of the Year (Bereich Marketing) vergeben. Am Montag erhalten die Preisträger dann ihre begehrten Trophäen. Wir dürfen gespannt sein, denn unter den Nominierten sind auch renommierte Vertreter der Outdoorbranche. Gerüchte besagen, das neben einer Marmot Jacke (Isotherm Hoody) auch Jacken von Mountain Hardwear (Seraction Jacket) und Klattermusen (Brede Jacket) unter den Goldgewinnern und Preisträgern sind.

Und am Sonntag stehen dann auch die Boulderer wieder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit – am Samstag, noch bevor die Messe offiziell ihre Tore öffnet, gilt es, die Qualifikation zu überstehen. Am Sonntag fällt dann die Entscheidung – hoffentlich mit einem guten Ende für die sächsischen Starter beim 1. Bouldercup 2013.

Auch für uns ist die ISPO Munich eine gute Gelegenheit, Neues nicht nur auf dem Papier zu sehen, sondern die Materialien in die Hand zu nehmen, Schnitte und Details genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei geht es auch uns nicht nur allein um die Materialeigenschaften und Multifunktionalität der Produkte sondern auch um Haptik oder Nachhaltigkeit. Natürlich werden wir auch einen Blick auf die Award-Gewinner werfen, die im Rahmen der Messe auf einer eigenen Ausstellungsfläche ausgestellt werden. Und Euch nächste Woche davon hier berichten.

 

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Neues von der ISPO in München - Wer sind die Gewinner 2014 im Bereich Outdoor?

Simone 30. Januar 2014

Neues von der ISPO 2015 - And the Winner is ...

Simone  6. Februar 2015

Trends und Neuheiten von der ISPO München

Simone 27. Januar 2016

Trends und Neuheiten von der ISPO aus München

Simone  7. Februar 2017

Innovationen auf der ISPO Munich 2012 gesucht (und gefunden)

Simone  2. Februar 2012