Alles neu macht der Frühling: Ladenumbau im tapir

avatar
planet tapir tapir aktuell Anne | 25. März 2014

Frühling. Die Blumen recken ihre Köpfe gen Himmel, die Blätter treiben aus – ein einziges Wachsen, Gedeihen und Werden. Wie sich zu jedem Jahresanfang Flora und Fauna vermehren, so kommen mit dem Frühlingssortiment auch immer neue spannende Artikel in den tapir. Und wie auch die neuen Lebewesen Platz brauchen, wird es auch in unserem Ladengeschäft immer enger, je mehr Produkte wir euch präsentieren möchten. So ist es naheliegend, die vorhandenen Räume effektiver auszunutzen und neue Flächen zu schaffen. Kurzum: Wir haben umgebaut!

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Heimwerker-Einmaleins: Tüfteln, Messen, Sägen, Bohren, Flexen, Schrauben, Spachteln, Streichen, Räumen, Stellen. Am Samstag nach Ladenschluss und einem kurzen Stärkungsmahl ging es los. In der Technikecke haben wir zunächst alle Produkte abgehängt, sorgfältig eingekistet und gemeinsam die Gestaltungspläne diskutiert. Klar war: Die ganz alten und nicht mehr zeitgemäßen Ladenelemente müssen raus! Die alte Duffel-Pyramide nahm einfach zu viel Platz weg und bot gleichzeitig zu wenig Präsentationsfläche. Das gleiche galt für die mobilen Gitterwände mit den “Schniggenfittich”-Artikeln, also den kleinen Helferlein, die einem das Outdoor-Leben doch sehr erleichtern. Schon im Vorfeld hatten wir uns eine Lösung mit festen, aber variabel zu bestückenden Elementen überlegt und als diese dann gemeinsam mit dem Ladenbauer ankamen, gab es ein großes Hallo: In schlichtem Anthrazit gehalten, stellten sie gegenüber unseren bisher gewohnten hellholzigen Präsentationsflächen einen Kontrast dar, der am zweiten Tag nach vollständiger Behängung für echte Begeisterung sorgen sollte.


Doch nicht nur die Technikecke erhielt eine Frischzellenkur, sondern auch unsere Schuhwand am anderen Ende des Ladens. Durch unser Bemühen, euch eine durchdachte Bandbreite der outdoortauglichen Fußbekleidung von der Ultraleicht-Wasserwandersandale bis hin zum automatiksteigeisentauglichen Bergstiefel zu bieten, war es in letzter Zeit recht eng geworden. Daran musste dringend etwas geändert werden! Unsere Sandstein-Bergkulisse, vor der wir euch unser Schuhsortiment zeigen, ist nun um ein großes Element erweitert – mehr Raum für Vielfalt! Die Basis für die aufwendige Gestaltung wurde am Samstag gelegt, oder besser: geschraubt. Denn es braucht eine ordentlich stabile Balkung, die den Rahmen mit den “Sandsteinplatten” tragen kann.


Mehr ist mehr!

Am Sonntag hat sich das Team der Bautapire um zwei Fleißige vergrößert und gleich morgens ging es auf mehreren Baustellen richtig zur Sache! Gemeinsam mit dem Ladenbauer wurde in der Schuhecke das Sandsteinvlies aufgebracht, verfugt und versiegelt. Nach einer Trocknungsphase wurden dann noch die Alu-Schienen angeschraubt, auf denen wir nun unser Schuhsortiment sehr übersichtlich präsentieren können. In der Hardware-Ecke wurde der Raumteiler neu und systematisch bestückt. Dabei haben wir vor allem darauf geachtet, thematisch und anwendungsbezogen ähnliche Artikel auch in räumlicher Nähe zueinander zu präsentieren, z.B. das Insektenabwehrspray bei den Moskitonetzen. Pack- und Stausäcke findet ihr nun ebenfalls übersichtlich nach Größe und Art geordnet an unserer neuen Zwischenwand. Auch die Rückwand ist bunter und vielfältiger geworden: Wir können euch nun alle (!) Farben und Modelle unserer Fahrradtaschen zeigen – und schon mal aus dem Nähkästchen plaudern, dass wir neben dem etablierten Ortlieb auch einen brandneuen Radtaschenhersteller, Thule, ins Programm genommen haben, den wir euch nächste Woche an dieser Stelle ausführlich vorstellen. Schön bunt geht es auch bei den Duffels zu, die ihr euch nun in der vollen Bandbreite visuell und haptisch auf euch einwirken lassen könnt.



“Mehr ist mehr!”, ist das Prinzip – und das in vielerlei Hinsicht: Jetzt gibt’s mehr Auswahl, mehr Übersicht, mehr für’s Auge. Und natürlich stehen wir tapire euch wie gehabt mit Rat und Tat zur Seite, wenn ihr Hilfe und Unterstützung benötigt. Oder uns einfach euer Feedback zu unserer frühlingshaften Umbauten geben möchtet :)

 

 

Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag


Kommentare

  1. avatar
    1
    ander | 26. März 2014, 09:24

    Hola amigos! Muy bueno! Das habt Ihr toll hingekriegt, sieht auf den Fotos mindestens so schick aus wie vorher erwartet. Das Grau der Rueckwaende ist echt elegant… und endlich Thule Radtaschen bei uns! Euch allen liebste Grüße von Mallorca. Hier haben wir ganz entspannten, durchwachsenen Fruehling und ich kann mich an allerlei seltenem Vogelgetier erfreuen, Mallorca ist wieder erwarten ein echtes Vogelparadies…Ich hab hier regelmaessig Moenchsgeier und Zwergadler zum Frühstück – am Himmel natürlich! Bis bald. ander

Kommentar schreiben