tapir-Frühlingsflohmarkt am 10. Mai 2014

Unsere tapir-Flohmärkte haben eine lange Tradition. Seit mehr als 20 Jahren sind sie Highlights im Outdoorjahr und eine Attraktion für Stamm- und Neukunden. Wie immer stellt sich uns im Vorfeld die Frage: “Auf welcher Leiterstufe werden sich wohl die Wetterfrösche niederlassen?”. In den letzten Jahren war schon alles dabei: Strahlender Sonnenschein, der den Flohmarkt nicht nur zum Schnäppchenjagdgrund, sondern auch zum Treffpunkt für Outdoorenthusiasten macht, die sich unter blauem Himmel zum Fachsimpeln und Erlebnisaustausch zusammenfinden. Aber auch schlechtem Wetter können wir an diesen besonderen Samstagen einiges abgewinnen, denn so können sich unsere auf der Wiese hinter dem Laden aufgebauten Flohmarktzelte noch einmal von ihrer besten, sprich: dichtesten Seite zeigen. Um also mit einer – wahren! – Plattitüde zu starten: Schlechtes Wetter gibt’s nicht. Dafür jede Menge Spiel, Spaß und Spannung bei unserem tapir-Frühlingsflohmarkt! Hereinspaziert, hier gibt es viel zu sehen! Wir liefern euch 5 gute Gründe, euch am Samstag aus dem Bett zu schälen und euch ab 10:00 Uhr ins Getümmel zu stürzen.

Grund 1: Schnäppchen!

Natürlich! Ein Flohmarkt ist ein Flohmarkt ist ein Flohmarkt! Die Dreifaltigkeit dieses Ereignisses präsentieren wir euch auf dem Zeltplatz Mitte und auf der Wiese hinter unserem Ladengeschäft:
- Auf dem tapir-Flohmarkt findet ihr NEUE Bekleidung und Ausrüstung zu sagenhaft günstigen Preisen. Natürlich lassen wir uns auch nicht lumpen und bauen all unsere Flohmarktzelte für euch auf, damit ihr sie in aller Ruhe anschauen könnt. Der Platzwart steht euch natürlich mit Rat und Tat zur Seite! Also: Zwei Schauplätze mit hochwertigen Schnäppchen und toller Aktionsbekleidung zum Zugreifen!
- Von den Jack-Wolfskin-Stores kommen Sommeroutfits für die ganze Familie zum Sparpreis. Auch Tatzen-Ausrüstung ist dabei.
- An unseren Kundenflohmarktständen findet ihr Second-Hand-Bekleidung und Hardware zu richtig tollen Preisen und wenn wir sagen “richtig toll”, dann meinen wir “richtig, richtig toll”! Kommt zum Stöbern vorbei, vielleicht ist genau DAS Teil darunter, das ihr immer schon gesucht habt. Und die urige Flohmarktatmosphäre stellt sich hier ganz von allein ein.


Grund 2: Spiel und Spaß

Körper und Geist sollen natürlich auch etwas zu tun haben. Deswegen zünden wir auch in diesem Jahr wieder eine zweistufige Gewinnspielrakete. So geht’s: Zuerst muss die Gewinnspielfrage beantwortet werden. Die findet ihr online oder ihr füllt einfach am Flohmarkttag zwischen 10:01 Uhr und 11:59 Uhr den entsprechenden Zettel aus, der im Laden am Tresen ausliegt, und gebt ihn ab. (Kleiner Tipp: Auch Kreativität wird bei uns belohnt!). Doch damit nicht genug: Die 3 besten, richtigsten und schönsten Antworten werden pünktlich 12:00 Uhr gezogen und ihre Verfasser dürfen sich dann zu einem Zweierteam mit einem Menschen der Wahl zusammenfinden. Nun gilt es, die grauen Zellen und ein paar Muskelpartien anzustrengen! Die Gewinner erwarten fantastische Preise. Klar!

Grund 3: Guten Appetit!

- Dafür ist natürlich gesorgt. Labt euch an schmackhaften Suppen, gesunden Früchten und prickelnden Getränken. Gut gestärkt könnt ihr euch dann wieder ins Flohmarktgetümmel stürzen.

 

Grund 4: Schneller, höher, weiter – Ausrüstungsauktion

Auch unsere Ausrüstungsauktion ist ein Klassiker unter den Flohmarktattraktionen. Unsere zwei charmanten Auktionatoren Moritz & Matthi werden euch auch diesmal wieder um klasse Teile wetteifern und den Meistbietergong erschallen lassen. Traditionsgemäß stehen die Zelte im Fokus, aber wir haben auch Fahrradtaschen und Klettergurte für euch im Repertoire! Auch für Zaungäste immer eine Augenweide, denn wir bringen für unsere Auktionatoren die…, ähm…, interessantesten Outfits aus den Untiefen der Outdoorgarderobe auf’s Podest. 13:00 Uhr beginnt das Spektakel.

Grund 5:Alles so schön bunt hier!

Ein ganz besonderes Schmankerl ist in jedem Jahr die Musterkollektion. In diesem Jahr kommt sie vom Kultkletterbekleider Nr.1 aus Italien: E9! Zeitiges Kommen sichert die besten Teile, denn hier gibt es nur Einzelstücke. Wer dann immer noch Lust auf Farbe hat, sich dem Flohmarktgetümmel entziehen oder auch nach 16:00 Uhr noch weitershoppen möchte, dreht sich einfach um 180° und kehrt im tapir ein, der selbstverständlich ganz regulär bis 18:00 Uhr seine Pforten öffnet.

Das sollten doch 5 sehr überzeugende Gründe gewesen sein. Wir freuen uns auf euch und einen anregenden, unterhaltsamen, sparfuchsigen, kommunikativen und sportlichen Flohmarkt!!


Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag

Kommentar schreiben