Fotowettbewerb zum Start in die neue Kletter- und Bouldersaison

Es ist mal wieder soweit: Klar, Pfingsten steht vor der Tür und die Wetterfrösche haben ideales Wetter angesagt. Endlich raus in die Natur, raus aus den Hallen und Boulderkellern und ran an den Stein. Es zieht euch nach dem verregneten Feiertag vergangene Woche bestimmt genauso raus wie uns.  Und genau dann, wenn alle wieder heiß sind auf’s Klettern im Freien, wenn von überall her Gesprächsfetzen zu hören sind, in denen es um Griffe, Mikrotritte und Leistchen geht, dann soll es auch beim Fotowettbewerb um eine der schönsten Nebenbeschäftigungen der Welt gehen: ums Klettern oder Bouldern.



Wir starten in die neue Kletter- und Bouldersaison mit unserem Fotowettbewerb und suchen daher euer schönstes Kletterfoto, egal ob ihr euch mit Mattenunterlage, im Vor- oder Nachstieg in der Vertikalen bewegt. Wir wollen wissen, was Klettern für euch bedeutet, wie euer Feeling dabei ist. Aufsteigen im Sonnenaufgang, Abhängen oder das letzte Boulderproblem im Sonnenuntergang knacken, Mittagspausen im kühlen Grund, geselliger Gipfelgenuss und vieles mehr. Zeigt uns eure Bilder von euren Kletterhotspots. Den oder die Gewinnerin ermitteln wir wie immer über unsere Kommentare. Soll heißen: Wer die meisten Kommentare bekommt, bekommt den Preis!

Schickt Eure Bilder an mail@tapir-store.de. Der Einsendeschluss für die Fotos ist der 31.07.2014. Die Abstimmung beginnt dann am 01. August.

Zu Gewinnen gibt es auch in diesem Jahr ein kleines Kletter-und Relax-Paket – genau das Richtige für die anstehenden Abenteuer:

- für mehr Kraft: Metolius Portable Power Grips

- ein Ticket zum Mond für zwei: Hängematte TTTM Double

- rundes Flüssigkeitsaufbewahrungsbehältnis für genug Wasser an der Wand von Nalgene

- etwas Leckeres für die Glückshormone: Mousse au Chocolate

- Geschirr, das recycelt werden kann: Becher und Schüssel und der dazu passende Löffel zum Rühren in der bruchsicheren Aufbewahrungsbox


Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag

Kommentar schreiben