Wintersportzentrum Leipzig

Endlich! Der Blick aus dem Fenster ins verschneite Leipzig lässt nicht nur die Herzen von Weihnachtsfanatikern höherschlagen, sondern auch alle die sich gern auf zwei schmalen Brettern durch die Winterlandschaft bewegen, werden das Kribbeln in den Fuß- und Fingerspitzen nicht verleugnen können. Das Wintersportzentrum :lol: Leipzig öffnet wieder, und dieses Jahr sogar recht früh!

Da erinnere ich mich gern an den vergangenen Winter zurück, der ausgedehnte Langlauftouren in die verschneiten Wälder und Seengebiete um Leipzig ermöglichte. Naja, die sportlich so richtig ambitionierten Läufer finden natürlich keine optimalen Bedingungen vor: selbstgespurte Loipen, tausendfach durchbrochen von Fußstapfen träumender Spaziergänger, die nicht ahnen was sie denn mit ihren Füßen anrichten. Präparierte Skate-Strecken fehlen natürlich ganz, aber in Ansätzen geht es dann doch dort wo LKW und hunderte Fußgänger Ebenen geschaffen haben.

Aber die einzigartig schöne Fortbewegung auf Langlaufskiern und die stimmungsvollen Winterbilder um Leipzig entschädigen dann doch für den fehlenden Laufkomfort. Und letztendlich kommt es doch darauf an draussen zu sein und sich zu bewegen. In diesem Sinne: einen schönen Winter, das Wachs schon mal bereitlegen, Bindungen prüfen und auf ein wenig mehr Schnee hoffen.

Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag


2 Kommentare

  1. avatar
    1
    Katja | 1. Dezember 2010, 20:14

    Wahnsinn, da könnte man ja glatt zum Langläufer werden, wenn man das so sieht. Oder doch Skitour auf den Fockeberg?

  2. avatar
    2
    sandra | 5. Dezember 2010, 18:12

    Ich habe mich gleich verlocken lassen … und hatte es dabei so eilig, dass ich die Ski nach einem Jahr Kellerdasein unbesehen geschnappt habe. Ohne Wachs war es dann doch recht stumpf und halt noch ein bissel schwerer durch den tiefen Schnee zu pflügen … bin dann mal im Keller und befrage den Wachskoffer!

Kommentar schreiben