Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Endlich, die neuen Farben sind da!!!

Endlich, die neuen Farben sind da!!!

Es gibt kaum ein anderes Kleidungsstück, bei dem ich Jahr für Jahr so sehnsüchtig auf die neuen Farben warte: die Kletterhose Fritzi von Jung ist einfach DIE ultimative Hose für mich. Und ich weiß aus Erfahrungen und Gesprächen mit anderen Kundinnen, dass es ihnen genauso geht. Diese Saison wartet Fritzi mit frechem Erdbeerrot, knalligem Türkis und dezentem Dunkelgrau auf – da ist sicher für jede Trägerin etwas dabei. Aber was zeichnet Fritzi aus dem Hause Jung eigentlich aus, dass sie immer wie warme Semmeln weggeht?Ich bin sicher, hier pflichtet mir jede Trägerin bei: der absolut geniale Schnitt! Die Boulderhose ist oben etwas enger geschnitten, bringt so das Hinterteil perfekt in Form, engt aber, dank des breiten Bündchens, in keinster Weise ein.


Dann folgen die legeren Beine mit einem breiten Bündchenabschluss. Jede Bewegung am Fels und im Alltag sind damit ein Kinderspiel. Je nach Größe der Besitzerin kann das Bündchen auch umgeschlagen werden, somit ist die Beinlänge ein stückweit einstellbar. Eine farblich abgestimmte Boulderbürstenhalterung an der rechten Beinoberseite rundet das gelungene Design ab. Der ganz besondere Augenschmaus an jeder Hose sind die farblich markant abgesetzten Nähte, die den Schnitt gekonnt betonen. Außerdem lohnt sich bei jeder Hose der Blick in die Taschen – hier kann sich die Designerin farblich und mustertechnisch austoben.

Jung, was verbirgt sich eigentlich hinter dem Label? Unglaublich aber wahr! Die Ursprungsidee entstand hier bei uns im Laden in Leipzig. Kristin Jung und Katrin Scheller waren mal wieder auf der Suche nach einer passenden, schicken und praktischen Kletterhose – leider ohne Erfolg. So richtig gepasst haben die Hosen bei uns im Laden nicht, also einfach mal probieren, selber eine zu designen? Gesagt, getan und so hingen 2011 die ersten Modelle des Labels, damals noch unter dem Namen Jubel, bei uns in den Regalen. Die Nachfrage war da und die Trägerinnen der Damenkletterhose waren genauso vom Schnitt begeistert, wie die Designerinnen. 2012 muss sich Jubel umbenennen und so heißt das Label seither Jung. Kristin, als gelernte Hutmacherin also nicht unerfahren mit Stoffen, gelingt es, 2013 die Produktion vollständig auf Bioqualität umzustellen und die Herstellung komplett nach Europa, Polen zu holen. So sind die Wege kurz, die Näherei kann besucht werden und die Kommunikation läuft unkompliziert. Die ursprünglichen Ziele sind umgesetzt und die Qualität stimmt!
Inzwischen gibt es verschiedene Hosenmodelle, nicht nur für die Damen, auch Emil – das Pendant zu Fritzi – macht Kletterer an der Wand glücklich. Socken, Jacken, Kinderhosen, es geht weiter. Kommende Saison dürfen wir uns auf kurze Hosen freuen.

Für mich ist die Hose mehr als nur eine Kletterhose. Ich trage sie ständig! Blau, schwarz, orange, grau und bordaux liegt Fritzi bei mir im Kleiderschrank. Am Fels macht sie immer eine perfekte Figur, ist super abriebfest, engt nicht ein und lässt viel Freiheit in den Beinen. Im Alltag ist sie unverwüstlich. Seit Jahren fahre ich mit ihr Rad, tobe auf dem Spielplatz mit den Kids und robbe über Holzböden mit Ihnen.
Hier der ultimative Tipp für alle unter euch, die Nachwuchs erwarten: es gibt keine bessere Schwangerenhose wie Fritzi von Jung!!! Kunden und meine Freundin pflichten mir hier absolut bei. Der schöne breite Bund wird bei wachsendem Bauch einfach nicht umgeschlagen und schon ist die Murmel bestens eingepackt. Und wenn der Bund dann doch nach mehreren Schwangerschaften mal ein bisschen schlapp macht, hilft ein breiter Gummi, der einfach eingenäht werden kann.

Wahrscheinlich wird es dieses Jahr die dunkelgraue Fritzi…

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Jubel: ultrabequeme Wohlfühlhosen aus Leipzig

Ander 22. Mai 2011

Testbericht: La Sportiva TX4 - Neun Monate im Alltagstest!

Stefan 15. Mai 2017

Testbericht zum Langarmshirt von Craft: Testtour Lieblingsteil und optischer Hingucker

felix_blog 13. Januar 2016

Fotowettbewerb: Auf in die Kletter- und Bouldersaison 2013

Moritz  2. März 2013

Be cool - be swisswool: Testbericht - Hybrid Pant

Simone  3. Januar 2015