Neu bei uns im tapir: Ivanhoe of Sweden

Ivanhoe of Sweden ist ein alter, traditioneller Familienbetrieb. 1946 von Martin Göthager in Gällstad gegründet, befindet sich der Firmensitz in einem Gebiet in Schweden, das für seine Strickarbeiten bekannt ist. Bei Ivanhoe greift man somit auf Erfahrungen vieler Generationen zurück. Heute wird die Firma von den drei Söhnen Lars-Erik, Ulf & Göran Göthager weitergeführt. Im Outdoorbereich steht die Marke für hochwertige, natürliche und langlebige Wollprodukte.

Die Bekleidung ist Made in Europe. Das heißt bei den Schweden, dass z.B. die Wolle aus Österreich kommt, die dann in Schweden gewalkt und gewebt wird (auf deutschen Strickmaschinen aus Reutlingen). Genäht werden die Textilien schließlich im Baltikum. Im Mai 2012 holten die Firmeneigner die Produktion von Estland zurück nach Gällstad. Kurze Wege und die Fertigung in eigenen Stätten bedeuten für die Schweden auch, dass sie von der Wolle bis zum fertigen Produkt alles in eigener Hand behalten und kontrollieren können. So werden zukünftig die Sachen wohl wieder Made in Sweden sein.

Die Rohstoffe werden nach strengen Kriterien ausgesucht, wobei natürliche Materialien überwiegen, sodass am Ende die eigene Zielstellung – nachhaltig produzierte Bekleidung aus Schweden- eingehalten werden kann. Darüber hinaus sind die Macher in Gällstad innovativen Technologien gegenüber aufgeschlossen: Sie gehörten zu den Ersten, die in Wollpullover zusätzlich eine Windstoppermembran integrierten.

Für den tapir haben wir uns entsprechend der Jahreszeit für Jacken und einen Kurzmantel aus Wollfilz entschieden, denn auch für die Wollkleidung von Ivanhoe gilt: Sie bietet hervorragende Isolierung, guten Klimakomfort und Wärme auch bei nassen Bedingungen. Ein weiterer Vorteil der Wolle besteht in der natürlichen antibakteriellen und schmutzabweisenden Wirkung. Oft genügt es, die Sachen einfach auslüften zu lassen. Und der Tragekomfort schließlich lässt die Jacken schnell zu neuen Lieblingsteilen  für die kommenden kalten Tage werden.

Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag

Kommentar schreiben