Alle Artikel zum Thema outdoor-szene LE

tapir-Testtour 2016 – Direkt vor der Haustür und einmal nicht zu Fuß unterwegs

avatar
planet tapir tapir aktuell Simone | 28. Oktober 2016

TTT – tapir tough tested heißt es nun schon seit mehr als 20 Jahren. In schöner Regelmäßigkeit zieht es uns in im tapir-Rudel immer wieder raus in die Natur. Und was wir da alles schon erleben durften …! Mit uns im Gepäck sind immer Ausrüstungsneuheiten und spannende Bekleidung, die im Rahmen der Tour auseinandergenommen und ausgiebig getestet werden können. Die nachfolgenden Austausch- und Diskussionsrunden helfen uns im Team und natürlich dann auch im Kundengespräch mit euch weiter. Die Firmen, die uns die Sachen zur Verfügung gestellt haben, bekommen dann auch ihr Feedback zu den Testprodukten. Das kann gerade bei Details im Bereich der Hardware sehr spannend sein, weil die Meinungen auch schon mal ein wenig auseinandergehen können.  Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Start in die neue Hallensaison: Dem Kinder- und Jugendkader des DAV Leipzigs bei den Vorbereitungen über die Schulter geschaut

Pünktlich nach den Sommerferien ging es für die Jungs und Mädels vom Leipziger Kletter- und Boulderkader wieder in die Hallen, um die neue Wintersaison gut vorbereitet angehen zu können. Der Trainingsauftakt in der Boulderhalle führte wieder alle Kids zusammen, die aus Trainersicht in den aktuellen Kader gehören.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Filme gucken unterm Sternenhimmel – ein Rückblick auf das 18. Bergfilmfestival

avatar
planet tapir tapir aktuell Simone | 15. September 2016

Am ersten Septemberwochenende trafen sich traditionell zum Sommerausklang Cineasten und Freunde von Berg- und Kletterfilmen zur 18. Auflage des ältesten deutschen Bergfilmfestivals. Vom Datum abgesehen ist die Geschichte des Festivals ganz schön wechselhaft, was sowohl die Örtlichkeit als auch die Orga-Crew betrifft. Mit dem Hochwasser beziehungsweise Ansteigen des Grundwassers im Spielberg, was vielleicht Badehungrige erfreut, aber den Weg zur Festwiese unpassierbar gemacht hat, musste der Filmabend umziehen, sich einen neuen Standort suchen, ohne die eigenen Wurzeln und das einmaliges Ambiente dabei zu verlieren. Seit 5 Jahren bietet der Gaudlitzberg die perfekte Kulisse für das Open-Air-Filmfestival, bei dem traditionell die Zuschauer den Preisträger des Abends bestimmen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Die kleinen Helferlein für unterwegs – mit Geschirr und anderen Küchenutensilien auf Tour

avatar
planet tapir outdoor-szene LE Simone | 1. September 2016

Treuen Tapirkunden ist es bestimmt schon aufgefallen, dass die Küchenecke im Laufe der Jahre immer größer, die Produktpalette immer breiter geworden ist. Unter den Käufern sind dabei schon lange nicht mehr “nur die Camper”, also diejenigen unter uns, die mit dem Auto oder Wohnmobil auf Tour gehen. Auch in vielen Backpacks und Kanusäcken sowie in Radtaschen finden sich immer mehr Küchenuntensilien wieder. Die Zeiten, in denen man Trekkingnahrung aus der Tüte oder gemeinsam aus dem Topf gegessen hat, scheinen – abgesehen von den Ultraleichtwanderern und Sologehern – vorbei zu sein. Selbst auf Touren, bei denen man mehr als 7 Tage autark unterwegs sein möchte und damit der Blick auf die Waage beim Packen eher zweimal erfolgt, finden kleine Dinge, die das Outdoorleben ein Stückweit komfortabler gestalten, ihren angestammten Platz im Rucksack. Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Allez! Auf Geht’s! – Mit Kosmos eröffnet gestern der neue Boulderspot im Westen von Leipzig

Für Außenstehende und “Nichtbetroffene” war es lange schon so etwas wie der Running Gag der Bouldercommunity: “Hast Du schon gehört? – Die bauen eine neue große Boulderhalle in Plagwitz!”. Fast vier Jahre lang war es Gesprächstheme. In diesem Jahr haben Sebastian, Leo und Kilian mit vielen Freunden und Unterstützern dann endlich so richtig Gas geben können. Und nun ist es also verbracht, das Warten hat ein Ende: Der neue Treffpunkt für alle Boulderer ist fertsch, wie man hier in Sachsen sagt. Los ging es am Samstag 11 Uhr ganz offiziell mit dem ersten Wettkampf in wahrlich kosmischen Gefilden. Nach dem Finale sollte es dann mit einer gigantischen, megagalaktischen Eröffnungs-After-Show-Party bis spät in die Nacht hinein weitergehen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Begegnung mit einem Tapir

“Hallo liebe tapire,

Ein Tapir beim Tauchenich bin bei meinem letzten Brasilienaufenthalt einem Kollegen von euch begegnet. Das war vor den Toren des Pantanals, in der Nähe von Bonito (Mato Grosso do Sul).

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Glück Auf! Geralds neue Kletterbibel fürs Erzgebirge

“Was lange währt, wird… ” ja, nicht nur wir haben lange auf den neuen Kletterführer gewartet, der uns die sächsischen Kletterziele abseits des Elbtals wieder näher bringen soll. Und nun ist es vollbracht: 462 Seiten geballten Wissens über das Klettern abseits der Sandsteinfelsen warten auf alle, die sich schon immer gefragt haben, wo man abseits der bekannten Ziele noch gut klettern gehen kann in Sachsen – im Erzgebirge zum Beispiel.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Spannend bis zum Schluss: die 10.erzgebirgstraverse

Der Staffellauf übers Erzgebirge hatte auch im zehnten Jahr für die Traversianer und Traversianerinnen sowie die Begleitteams viel zu bieten: Sonne satt, Blitz und Donner, kurze Platzregenschauer von oben und dazu noch viel Schlamm, noch mehr Schlammfurchen und – nicht zu vergessen – die tiefen Schlammlöcher. Mehr als ein Trailrunningschuh kam dabei an seine Grenzen, einige Läufer mussten sich sogar ihre Schuhe aus einem Schlammloch zurückholen. Und natürlich konnten sich einige, darunter auch alte Erzgebirgshasen, wieder nicht verkneifen, die Umgebung deutlich länger und ausführlicher zu betrachten als im Streckenverlaufsplan vorgesehen war. Um schon an dieser Stelle allen Spekulationen vorzubeugen: Es hatten nicht nur Läuferinnen Orientierungsprobleme (trotz zweier GPS-Uhren am Handgelenk!), nein, auch Männer inklusive ihrer Radbegleitung (mit GPS oder Kartenmaterial ausgestattet!) liefen einige Extrameter im Gebirge. Am Ende, nach einem langen Tag, sind alle 10 Staffeln im Ziel in Altenberg angekommen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Bewegen, Abhängen und Abfeiern: Highlights für die kommenden Wochen rund ums Klettern & Bouldern

Am 21. Juni ist Sommersonnenwende und rings um die langen Tage wird es wieder viele Veranstaltungen geben, bei denen nicht nur gemeinsam geklettert, sondern auch gemeinsam bis tief in die Nacht hinein philosophiert und abgefeiert werden kann. Wir informieren über ein Kletterfestival für Kurzentschlossene und wir freuen uns, verkünden zu können, dass es wohl in diesem Jahr keine internen Familienstreitigkeiten mehr geben wird, ob es zur Sommersonnenwende an den Gaudlitzberg oder nach Löbejün gehen wird. Nicht fehlen dürfen die Infos zum Water-Bouldern von Bad Schandau und zur Bergfilmnacht

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Ein kleiner Kletterknigge oder wie man sich (keine) Freunde am Berg schafft

Pfingsten steht vor der Tür und damit gibt es für einige unter uns 4 Tage und mehr Urlaub. Auch wenn die Prognosen für unsere Gegend nicht so perfektes Kletterwetter prophezeien, wird es doch viele an die Wand ziehen, egal ob ins Fränkische, Sächsische oder etwas weiter weg südlich der Alpen. Alle freuen sich darauf, den Magnesiawolken der Hallen zu entfliehen – frische Luft ist angesagt. Unter denen, die es jetzt auch rauszieht, sind sicherlich auch ein paar Newbies, die den Weg von den farblich markierten Routen gespickt mit Plastegriffen an den rauen Fels wagen werden – ohne Kennzeichnung des Wegverlaufs. Für sie, aber nicht nur für sie, schlagen wir den Kletterknigge auf.

Den ganzen Beitrag lesen

2 Kommentare
Ältere Einträge