tapir? Können Tiere bloggen?

Schon – wenn es Wappentiere sind!

Unser (Logo-)tapir steht für Leipzigs ältesten und größten Einzelhandels-Spezialisten für Outdoor-Ausrüstung  und –Bekleidung. Wer dazugehört, ist ein tapir. Die Themen dieses blogs kommen also von echten tapiren…

Die tapire sind ein bunter Haufen Individualisten, die die Leidenschaft am Outdoor-Leben und die Sehnsucht nach der Ferne verbindet. Gemeinsam sind wir extrem kompetent für (fast) alles, was draußen so geht: Wir sind auf die unterschiedlichste Art und Weise unterwegs, wir kennen den Outdoor-Markt aus verschiedenen Blickwinkeln, wir sind groß geworden mit sehr individuellen Vorstellungen davon, was „Outdoor“ bedeutet und – wir lieben es, untereinander und mit unseren Kunden über all die wunderbaren Facetten von „Outdoor“ zu fachsimpeln und zu diskutieren (wir sind auch meinungsstark)! Im Laden ergibt sich das oft ganz von selbst – im tapir-online-store ist es schwieriger. Deshalb das tapir-blog!

Und die Reiseberichte? Die gab es schon lange auf der tapir-website! Die meisten stammen allerdings von tapir-Kunden und nicht von tapiren. Die Idee ist aus einem ähnlichen Impuls entstanden – dem Wunsch nach mehr Austausch zu einem unserer Lieblingsthemen: Reise-Erfahrungen und –Erlebnisse. Deshalb passen sie perfekt hierher. Anders als zuvor ist es nun aber möglich, Einträge zu ergänzen, zu aktualisieren oder zu präzisieren.

Wir freuen uns auf Kommentare!

Die tapire