Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Heimplanet Nias

Auffällig flexibel. Das Heimplanet Nias ist ein grandioses Zelt für mobile Familien von bis zu sechs Personen oder zwei Abenteuerlustige mit mehr Platzbedarf -  ganz gleich ob für Räder, Boards oder Campingmöbel. Den Spagat zwischen diesen beiden Nutzungsarten schafft das Nias, weil durch das Aushängen einer der beiden sich gegenüberliegenden Schlafkabinen ein sehr geräumiger Vorraum geschaffen werden kann. Da sich zudem die Seitenwände des Außenzeltes zum Dach hin aufrollen lassen, ist es auch möglich, diesen Teil des Zeltes "nur" als Vordach zu nutzen, unter dem gelebt wird - ein bemerkenswert praktisches Detail.

 

Ein Heimplanet-Zelt wie das Nias hat selbstverständlich kein klassisches Gestänge, sondern eine tragende Konstruktion aus Luftschläuchen, das sogenannte Inflatable Diamond Grid (IDG). Dieses läßt sich über nur ein Ventil aufpumpen und im Anschluss in vier Kammern segmentieren, so dass eine Notfallstabilität auch bei Ausfall einer dieser Kammern immer gewährleistet bleibt. Nach der Erstmontage aller Zeltkomponenten (IDG, Außenzelt, Innenzelt sowie Groundsheet oder Mini-Groundsheet) können diese dauerhaft miteinander verbunden bleiben. Der Aufbau des Heimplanet Nias beschränkt sich dann auf das Aufpumpen des IDG und das Abspannen des Zeltes. Abweichend vom Standard-Lieferumfang ist beim Kauf im tapir store die original Heimplanet Doppelhub-Kolbenpumpe (UVP 50,00€) inklusive.

 

Die beiden Schlafkabinen sind gleich groß und für zwei Bewohner sehr komfortabel. Die Grundfläche nimmt auch saugend drei Standardisomatten (51 cm Breite) auf - diese Konstellation kann allerdings für drei Erwachsene nur für kurze Zeit eine Lösung sein. Ganz anders sieht es natürlich bei drei Kindern aus - die haben genug Platz in einer Kabine des Nias und bestimmt auch viel Spaß. Die Innenzelte haben jeweils eine Tür mit verschließbarem Moskitonetz-Fenster, die in einer separaten Tasche verstaut werden kann, sowie sechs flache Netztaschen an den Wänden und eine große dreieckige Himmeltasche im Innenzeltdach. Die Vorraum-Höhe ermöglich die Nutzung von Stühlen mit niedriger Sitzhöhe (30-35 cm). Im Vorraum gibt es eine Befestigungsmöglichkeit für eine Zeltlaterne.

 

Bereits im Standard-Lieferumfang wird das Heimplanet Nias mit dem Mini Groundsheet ausgeliefert, das als Boden zwischen den beiden Innenzelten bzw. den beiden Außenzelt-Eingängen eingehängt werden kann. Beim Kauf im tapir store ist auch das Groundsheet Nias (UVP 175,00€) inklusive. Diese Zeltunterlegplane deckt die gesamte Aufstellfläche des Nias ab. Sie schützt also auch die Innenzeltböden vor Verschmutzung, Abrieb und Durchstichen. Außerdem verfügt dann auch ein großer Vorraum, wie er bei Verzicht auf eine der beiden Schlafkabinen entsteht, über einen robusten, wasserdichten Boden.

 

Das Heimplanet Nias verfügt über die hier bereits erwähnten hinaus über zahlreiche weitere durchdachte, sehr praktische Details, die den Aufenthalt in der Natur sicher und komfortabel gestalten. Beispielhaft seien hier abschließend nur der komfortabel große und sehr gut handhabbare Roll-Kompressionspacksack genannt sowie die überdurchschnittlich gute (weil ausführliche und verständlich formulierte) Aufbau- und Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch.

Doppelhubpumpe & Groundsheet
Aktion: 
UVP: 
849,95 €
inkl. 19% MwSt

Bitte benachrichtigen Sie mich!

Sie möchten als Erster erfahren, wann dieser Artikel wieder ab Lager lieferbar ist? Tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein, und wir senden Ihnen eine Benachrichtigung, sobald wir einen Wareneingang verzeichnen können.

Produktdetails

Details

  • Zwei-Kammer-Aufpumpzelt für bis zu 6 Personen
  • Inflatable Diamond Grid (tragende Konstruktion aus Luftschläuchen) in vier Kammern segmentierbar
  • vier 2-Wege-Ventile zum Luft-Ablassen. Aufpumpen kann jedoch über nur eines dieser Ventile erfolgen.
  • zwei gegenüberliegende Eingänge, ein Vorraum (höchste Höhe im Vorraum ca. 135 cm)
  • vier Dachlüfter, Seiten des Außenzeltes zur Belüftung hochrollbar
  • zwei Schlafkabinen (höchste Innenhöhe 115 cm) mit jeweils 7 Netztaschen an den Wänden und einer Himmeltasche
  • Schlafkabinen bei Bedarf ausknöpfbar, um größeren Vorraum zu gewinnen
  • Standard-Lieferumfang: Roll-Kompressions-Packsack, 14 Y-Heringe Alu 18 cm, TPU-Repair-Patch für Luftschlauch, Ersatz-Schlauchverbinder mit Klemme, 2 Bodenbänder zur zusätzlichen Stabilisierung, 2 Innenzelt-Ersatzbänder zum Aufstellen mit nur einem oder komplett ohne Innenzelt, 6 zusätzliche Sturmabspannungen.
  • Zusätzlicher Lieferumfang tapir store:
    • Original Heimplanet Doppelhub-Kolbenpumpe (UVP 50,00€)
    • Groundsheet Nias - Zeltunterlage unter der gesamten Aufstellfläche (UVP 175,00€)
  • Packmaß (ohne Pumpe): 50 x 40 x 30 cm

Material

  • Außenzelt: 75 D Ripstop-Polyester, PU-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule
  • Innenzelt: 40 D Ripstop-Nylon, atmungsaktiv
  • Boden: 70 D Tafetta Nylon, PU-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule
  • Luftrahmen: recyclefreundliches Material
    • Mantel: extrafestes und widerstandsfähiges Polyester
    • Innenleben: flexibles thermoplastisches Polyurethan (TPU)
  • Mini-Groundsheet: 70 D Tafetta Nylon, PU-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule
  • Groundsheet: 70 D Tafetta Nylon, PU-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule

Gewicht

  • 6.800 g
  •    900 g Original Heimplanet Doppelhub-Kolbenpumpe
  •    460 g Groundsheet Nias

Artikelnummer

  • 08392045


Weitere Fragen? 0800 8 27 47 67 (Mo-Fr 10-18 Uhr / kostenfrei aus allen deutschen Netzen) oder schreiben Sie uns.

Ähnliche Artikel

Pflegehinweise

Pflege

  • Entfernen Sie vor dem Abbau Sand und Schmutz aus dem Zeltinneren. Die Schmutzpartikel wirken sonst wie Schleifpapier auf die wasserdichte Beschichtung Ihres Zeltes ein, die sich auf der Innenseite des Außenzeltes bzw. des Zeltbodens befindet und verkürzen die Lebensdauer des Zeltes.
  • Festen Schmutz bitte nur mit einem feuchten Tuch abwischen und das Material vor dem Einpacken trocknen lassen. ACHTUNG: Eine Waschmaschinenwäsche kann die Beschichtung Ihres Zeltes ruinieren!
  • Reinigen Sie, vor allem bei sandigen oder besonders staubigen Zeltplätzen, die Reißverschlüsse gründlich mit einer weichen Bürste und Wasser, um deren Verschleißprozess zu verlangsamen
  • Eine Imprägnierung Ihres Außenzeltes verbessert die wasserabweisende Wirkung und damit die Trocknungsgeschwindigkeit des Materials. Vor allem aber wird die UV-Beständigkeit des Materials gestärkt - dadurch erhalten Sie die Robustheit des Außenzeltes (Reiß- und Weiterreiß-Festigkeit).
  • Lagern Sie Ihr Zelt stets trocken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

 

Nutzung

  • Mit einem Probeaufbau zu Hause machen Sie sich besser mit Ihrem neuen Zelt vertraut.
  • Nutzen Sie immer eine Zeltunterlegplane, um den Boden Ihres Zeltes vor mechanischer Beschädigung zu schützen.
  • Unterschiedliche Heringsprofile ermöglichen den sicheren Aufbau Ihres Zeltes auf unterschiedlichen Böden.
  • Montieren Sie alle Abspannleinen und spannen Sie Ihr Zelt immer bestmöglich ab. Es steht dann stabiler, leiser und bildet weniger Kondenswasser.
  • Wenn Sie Ihr Zelt für längere Zeit an einem Ort aufstellen, schützen Sie es nach Möglichkeit vor Sonneneinstrahlung (Schatten, Plane), da diese das Material auf Dauer ausbleicht und porös werden lässt. Das gilt für Außenzelte aus Polyester und Nylon in deutlich stärkerem Maße als für Außenzelte aus Baumwoll- / Polyester-Mischgewebe.
  • Beim Abbau des Zeltes das Gestänge immer aus dem Gestängekanälen herausschieben - beim ziehen werden die Gestängesegmente auseinandergezogen und Sie beschädigen dabei eventuell die Gestängekanäle.
  • Schützen Sie das Gestänge und die Reißverschlüsse vor Sand und Salz.
  • Verpacken Sie Ihr Zelt trocken. Wenn das nicht möglich ist, trocknen Sie es so bald wie möglich.
  • Das Abwischen von Feuchtigkeit (Regen und Tau außen oder Kondensfeuchtigkeit innen) mit einem Lappen schadet Ihrem Zelt nicht und beschleunigt den Trocknungsprozess erheblich.

 

Reparaturen

  • Mit Gestängehülsen lassen sich unterwegs Gestängebrüche "schienen". Zu Hause kann das gebrochene Gestängesegment ausgetauscht werden.
  • Einen Riss im Außenzelt können Sie mit selbstklebendem Repairtape (von beiden Seiten aufgeklebt) schnell, wasserdicht und relativ stabil verschließen. Wenn auf der gerissenen Stelle nicht zu viel Spannung liegt, lassen sich Ripstop-Nylon-Außenzelte auch nähen. Danach muss die Naht mit Nahtdichter abgedichtet werden.

 

Heimplanet: Weitere Produkte

Sicher einkaufen bei tapir-store.de

haendlerbund
  • Maximale Datensicherheit mit 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Geprüfter und zertifizierter Onlineshop
  • Trusted Shops Käuferschutz Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Rücksendungen ab 40 Euro Warenwert

Zahlungsarten & Versand

Paypal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse,
sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung Zahlungsarten

Wir versenden per DHL GoGreen. Versand