Dein Abenteuer beginnt hier!

Es geht weiter: Rückruf aller SALEWA-Klettersteigsets mit Seilbremse!

Es geht weiter: Rückruf aller SALEWA-Klettersteigsets mit Seilbremse!

Wie das letzte Jahr zeigte, betreffen die konstruktionsbedingten Rückrufe von Bergsportausrüstung oftmals nicht nur einzelne Ausrüster, sondern die ganze Branche. Nun ruft auch SALEWA alle Klettersteigsets mit Seilbremse zurück, da die Sicherheit bei Verwendung dieser nicht gewährleistet ist.  SALEWA fordert Besitzer zur sofortigen Einstellung der Nutzung der betroffenen Sets auf. Auch SALEWA wird die betroffenen Sets kostenlos ersetzen.

Hier ein Ausschnitt aus dem veröffentlichten Text zur Rückrufaktion:

„Im Rahmen umfangreicher Tests an alten, gebrauchten Klettersteigsets haben verschiedene Hersteller und Institutionen der Bergsportindustrie festgestellt, dass die Systeme mit Seilbremsen im Falle eines Sturzes versagen können.
Die Versuche haben gezeigt, dass die Fangstoßwerte im Falle eines Sturzes erhöht sein können. Dies kann in Kombination mit einer gebrauchsbedingten Festigkeitsabnahme der Karabineräste zu einem Komplettversagen des Systems führen. Schwere Verletzungen oder Tod können die Folge sein.

Um jedes Risiko für unsere Kunden auszuschließen hat SALEWA sich entschlossen, vorsorglich alle Klettersteigsets mit Seilbremsen umgehend vom Markt zurückzurufen.
Bitte stellen Sie den Gebrauch der betroffenen Sets sofort ein.“

SALEWA bittet um Einsendung aller betroffenen Sets mit Seilbremse, die nicht älter als 7 Jahre sind. Diese werden ab April 2013 kostenfrei gegen Sets mit Bandfalldämpfer, die den aktuellen Anforderungen entsprechen, ersetzt.  Alle älteren Modelle, die die maximale Lebensdauer von 7 Jahren überschritten haben, sollen vernichtet werden.

Detaillierte Informationen zu den betroffenen Produkten entnehmen Sie bitte der Seite des Herstellers unter:

http://www.salewa.de/unternehmen/news/ruckruf+klettersteigset.

Nicht betroffen sind SALEWA-Klettersteigsets mit einem Bandfalldämpfer als Bremse.

Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung und übernehmen auch die Abwicklung des Rücksendeprozederes für die im tapir-Store gekauften Klettersteigsets.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Es geht weiter – Das tapir-Testteam stattet euch für eure nächsten Nah-Reisen aus!

Rabanus 10. Juni 2020

Update: Der Kampf um den Erhalt des Holzberges geht weiter

Simone 28. November 2019

tapir Aufsteiger der Woche: C.A.S. Technologie von Tecnica

Simone 25. Februar 2019

Auf das, was danach kommt?!

Simone 20. März 2020

50 € für euren Reisebericht: Veröffentlicht eure Reise-Erlebnisse und Erfahrungen im tapir-Blog!

Anne 16. Juli 2020