Dein Outdoor-Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Jahresausklang: Landeskaderweihnachtsfeier in Dresden

Jahresausklang: Landeskaderweihnachtsfeier in Dresden

Vergangenen Freitag hatte der Landesverband Sachsen des DAV als Jahresausklang zu einer kleinen Weihnachtsfeier den sächsischen Landeskader in die Kletterarena nach Dresden geladen. Unter den Anwesenden war auch eine kleine Gruppe des Leipziger Kletternachwuchses, wobei vor allem die Mädels sich nicht nur auf ein Wiedersehen mit ihren Kletter- und Boulderfreunden aus den anderen Kletterzentren Sachsens freuten. Einige von ihnen machten sich nach einem spannenden Wettkampfjahr auch Hoffnung darauf, in den Landeskader Sachsen berufen und aufgenommen zu werden.

Es hat in der Vergangenheit schon den einen oder anderen Leipziger Nachwuchskletterkader gegeben, der es in die Landesauswahl geschafft hatte. Doch Frauke und Tristan sind mittlerweile aus dem Nachwuchs, tja, herausgewachsen und stellen sich im Wettkampf der großen Kletterer- und Boulderkonkurrenz. Tabea und Ammon und auch Sonali haben es mit den Ergebnissen von 2014 nicht in den sächsischen Landeskader geschafft. So war es an dem Leipziger Minikader, unsere Fahne in Dresden im Verband hochzuhalten.

Erstmals sind Klara Hamker, Jannah Beck und Kaja Händler nominiert worden, worauf nicht nur die drei Mädels und ihre Eltern, sondern auch die Trainer stolz sein können. Seit drei Jahren gibt es den Minikader und langsam trägt die Arbeit erste Früchte sehen. Natürlich besteht der Leipziger Minikader nicht nur aus den drei Berufenen. Es folgen, das haben die Wettkämpfe 2014 schon gezeigt, weitere Talente nach.

Natürlich geht es bei einer Weihnachtsfeier in der Kletterarena nicht nur um das gemütliche Wichteln oder darum, bei Keksen, Glühwein (je nach Alter) und Punsch das Jahr entspannt ausklingen zu lassen. Wohl dem, der am Freitag Kletterschuhe im Gepäck hatte. Jule ließ es sich nicht nehmen, einen kleinen Parkour vorzubereiten, bei dem es viel Spaß gab, denn es ging vordergründig nicht um Leistungspower, sondern um viel Kreativität und Bewegungsgeschick.

Beim Afterparkour, also dem gemütlichen Miteinander, durften Klara, Jannah und Kaja zum ersten Mal ihre Athletenvereinbarung als sächsische Landeskader unterschreiben. Ein spannender Moment, der ein Jahr mit erfolgreichen Wettkampfergebnissen würdig beendete. Die Aussichten auf die kommenden Kletterherausforderungen 2015 sorgten neben den Kadervereinbarungen und der Berufung in den Landeskader 2015 noch für viel Gesprächsstoff.

Wir gratulieren den drei Mädels zu ihrer Berufung und wünschen allen Kids in den Leipziger Klettergruppen, ihren Eltern und vor allem auch ihren Betreuern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Dann heißt es wieder: Allez!- Auf geht’s! Wir drücken euch dann wieder alle Daumen und sehen uns an der Wand.

Und wer einmal einen Blick hinter die Kulissen der Kaderweihnachtsfeier werfen möchte, der kann Kaja im Parkour von Jule beobachten … .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.

Weiterschmökern

Der Leipziger Minikader erfolgreich bei der 3. Station des Ostblock-Cups in Erfurt

Simone 25. Februar 2015

Start in die neue Hallensaison: Dem Kinder- und Jugendkader des DAV Leipzigs bei den Vorbereitungen über die Schulter geschaut

Simone 27. Oktober 2016

Kinderwettkampf des DAV- Minikaders in Chemnitz

Moritz 16. Oktober 2013

Zum Jahresausklang: Abschlussbericht der DAV Leipzig-Kader 2015

Simone 29. Dezember 2015

Ostblock-Cup: Station 2 - Boulderlounge in Chemnitz

Simone 13. Februar 2015