Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Save the date: tapir WeltWeit (ent)führt nach Äthiopien

Save the date: tapir WeltWeit (ent)führt nach Äthiopien

Kann Äthiopien Reiseziel für einen Wanderurlaub sein? Fast alle Reisenden, für die Afrika nicht nur Safari in den Nationalparks von Südafrika und Namibia oder Tauchurlaub in Ägypten ist, haben schon von den Felsenkirchen von Lalibela gehört. Aber eben auch von Grenzkonflikten zwischen Äthiopien und Eritrea oder Somalia. Stephanie und Andreas kennen Äthiopien von mehreren Reisen und haben zuletzt mit ihren Kindern auf einer mehrtägigen Wanderung die Simien Berge erkundet. Im Rahmen eines tapir-WeltWeit-Vortrages am Mittwoch, 31.Januar, 20:30 Uhr, berichten Sie über das Land im Osten Afrikas und über ihre Tour im Simien Nationalpark.

Wandern auf 4000 Metern Höhe in Äthiopien? Mit Kindern, 7 und 13 Jahre alt? Das schien selbst der berg-affinen Familie von Aretin ein ziemlich verwegener Plan zu sein. Bis sie mit einem äthiopischen Freund in Leipzig darüber sprach. Kein Problem, sagte der. Wenn die Kinder müde werden, können sie auf dem Rücken eines Mulis weiterreiten. Über ein ungewöhnliches Bergabenteuer in Afrika berichtet die Leipziger in ihrem tapir-Weltweit-Vortrag

Der Simien Mountains National Park ist einer der ältesten Nationalparks der Welt. Er liegt etwa 900 Kilometer nördlich der Hauptstadt Addis Abeba auf einem Hochplateau und umfasst eine Fläche von nur 136 Quadratkilometern. Seine spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt wurde bereits 1969 unter Schutz gestellt. In den Simien Bergen leben auf sanften Hochebenen und in schroffen Felswänden, deren Gipfel über 4500 Meter Höhe erreichen, unter anderem der äthiopische Wolf, der äthiopische Steinbock und Gilada Affen. Zur seltenen und atemberaubenden Flora gehören Riesenlobelien und die Baumheide.

Andreas von Aretin und seine Frau Stephanie haben in den letzten Jahren mehrfach den Norden Äthiopiens und die Simiens bereist. Im Mittelpunkt des Vortrages im tapir steht eine Familien-Wanderung durch diese fremde und geheimnisvolle Bergwelt, die so grundlegend anders ist als unsere Alpen. Der Abend könnte für die Besucher Anreiz und Informationsquelle für eigene Reisen in die Simiens und nach Äthiopien mit seiner uralten christlichen Hochkultur und seinen wunderbaren Kulturdenkmälern sein.

Wie immer ist auch beim tapir-WeltWeit am 31.01.2018 der Eintritt frei: Zeitiges Kommen sichert die besten Plätze. Wir bauen gleich nach Ladenschluss im tapir um, damit wir pünktlich 20.30 Uhr beginnen können. Wir sehen uns!

Kommentar schreiben

Lesen: Save the date: tapir WeltWeit (ent)führt nach Äthiopien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

tapir Interview: “Einfach machen!” - tapir Isabel plaudert über Reiseberichte, Schottland und Familientouren mit vier Kids

Rabanus  9. März 2018

tapir Interview: Faszination Grenzräume – Simone erzählt von Wintertouren, Bergbesteigungen und sozialem Engagement

Rabanus 21. Dezember 2018

Save the date: Peter Brunnert liest aus seiner Biografie über Bernd Arnold

Simone  8. Januar 2018

Julbo Explorer 2.0 – Gletscherbrille mit Multisport-Talent

Ander 23. Oktober 2017

Save the date: tapir WeltWeit startet in den Herbst mit einer Gipfeltour durch Europa

Simone  8. November 2018