Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Save the date: Die Banff Mountain Film Festival World Tour kommt im März nach Leipzig

Save the date: Die Banff Mountain Film Festival World Tour kommt im März nach Leipzig

Unter dem Motto „SEHT DAS GROSSE DRAUSSEN“ wird auch im kommenden März die Banff Mountain Film Worldtour einen Stop in Leipzig machen. Im Programm stecken die besten Filme vom Banff Mountain Film Festival, das gerade erst wieder viele Outdoorfilmenthusiasten in den Bann gezogen hat. Für alle, die es nicht bis nach Kanada geschafft haben, bringt Vaude die Highlights des größten Outdoorfilmfestivals im Leipziger Westbad auf die große Leinwand.

 

Die 43. Auflage des weltgrößten Filmfestivals hatte wieder viele Fans in Kanadas Westen gezogen. 9 Tage lang drehte sich im Banff Center alles um das Leben außerhalb der vier Wände, um Abenteuer und Erlebnisse rund um den Globus.

Unter den Festivalbeiträgen war in diesem Jahr auch ein Film aus unserer sächsischen Heimat. Ulf Wogenstein erzählt in „Wege nach Innen“ die Lebensgeschichte Bernd Arnolds. Ulfs bildstarkes Porträt über den sächsischen Kletterpionier spannt den Bogen von den Wurzeln der Kindheit bis in die Gegenwart. Dabei geht es, und das macht den Wert des Kurzfilmes auch aus, nicht nur um die klettersportlichen Erfolge: Unvergessen, dass einige der weltweit schwersten Kletterwege in den 70er und 80er Jahren auf Bernds Konto gehen; im Elbtal hat er bis heute fast 1.000 Wege erstbegangen. Unvergessen auch die gemeinsame Bergfahrt nach Patagonien, seine Freundschaft mit den Kletterlegenden aus Franken, die es so zu DDR-Zeiten eigentlich hätte gar nicht geben dürfen. Im Film geht es auch um das innere Erleben, um das Suchen in der Ferne und um die immer wieder kehrende Rückkehr in die sächsische (Kletter-)Heimat. Ulf hat für sein empathisches Porträt nicht nur seltene historische Ausnahmen ausgegraben. Bernd Arnold feierte im vergangenen Jahr seinen siebzigsten Geburtstag. Die Bilder im Film zeigen, dass Bernd immer noch leichtfüßig kletternd, sich barfuß am Fels mit einer Leichtigkeit seinen Weg nach oben suchend unterwegs ist – ganz nach seinem Credo: „Schwierigkeiten mit Leichtigkeit meistern“.

Seit 2017 lief der wunderschöne Film auch auf vielen Festivals in Deutschland, Österreich, Slowenien, Spanien, Italien und Brasilien, so auch bei uns auf dem Bergfilmfestival 2017. Wer ihn bisher noch nicht gesehen hat, oder ihn sich noch einmal in Ruhe ansehen möchte, der kann dies jetzt auch als on demand Stream und als download auf der Videoplattform Vimeo tun.

 

Das Filmfestival in Kanada ist nun Geschichte. Traditionell geht es jetzt auf World Tour, das Festival hat sich quasi auf den Weg begeben. Die besten Filme aus Banff werden in 550 Locations in 40 Ländern rund um den Globus zu sehen sein. Um einen ersten Vorgeschmack zu bekommen, gibt es die Trailer zu den Preisträgern hier zu sehen. Die Karten für das Westbad in Leipzig, wo die World Tour am  28. März 2019 Station macht, gibt es natürlich bei uns im tapir zu kaufen – ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Outdoor-Cineasten!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Lesen: Save the date: Die Banff Mountain Film Festival World Tour kommt im März nach Leipzig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Save the date: International Ocean Film Tour 2019

Simone  1. April 2019

Save the date: Travel Festival Leipzig 2019

Simone  4. Januar 2019

Perfektes Weihnachtsgeschenk für Outdoor-Cineasten

Simone  4. Dezember 2017

Neu und exklusiv im tapir: Green Shape Core Collection von Vaude

Simone 13. August 2018

Save the date: tapir WeltWeit entführt nach Kanada

Simone 15. Februar 2019