Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Save the date: tapir WeltWeit entführt nach Kanada

Save the date: tapir WeltWeit entführt nach Kanada

Langjährige Newsletter-Leser und Stammkunden wissen es: 4 -6 x im Jahr bauen wir nach Ladenschluss im tapir um, um Platz zu machen für unsere traditionellen tapir-WeltWeit-Abende. Beim nächsten Diavortrag steht Thomas im Mittelpunkt, der für ein Jahr in einem der beliebtesten Länder unterwegs gewesen ist: Kanada. 365 Tage durch den wilden Westen, da bekomme sicherlich nicht nur ich große und leuchtende Augen. Was man da alles von Land und Leuten sehen und kennenlernen kann …!

 

 

 

Work&Travel steht dafür, mit viel Zeit im Gepäck durch (s)ein Traumland zu reisen, unterwegs zu sein mit so vielen Sachen, die man im Rucksack tragen kann, und arbeiten zu gehen, wenn es sich ergibt. Viele, die sich auf den Weg machen, haben entweder gerade ihren Schulabschluss hinter sich gebracht oder ihr Studium oder ihre Ausbildung beendet.

Ungewöhnlicher ist es, Work&Travel im Alter von 30+ anzugehen. Thomas Vogel hat es gewagt und dabei als Ziel das zweitgrößte Land der Erde gewählt: Kanada. Er wollte den Beweis antreten, dass das Abenteuer Working Holiday nicht nur unmittelbar nach dem Ende der Schulzeit funktioniert und kam mit der Erkenntnis nach Hause zurück, dass er, trotz beschränkter Mittel und mit „nur“ drei Monaten Reisezeit (bei neun Monaten Arbeit), noch sehr viel von dem riesigen Land sehen konnte.

Unter dem Motto „Das beste Jahr in meinem Leben“ berichtet Thomas beim tapir-WeltWeit über eine dreimonatige Reise. Er fuhr, vorwiegend mit Zug und Bus, von den großen Städten im Osten durch die unendliche Weite der Präries hinein in die Nationalparks der Rocky Mountains und weiter bis hin zu den Regenwäldern der Westküste. In seinem kurzweiligen Reisebericht erzählt er unter anderem, wie es sich im Hotel der Queen schläft, wie man ein Hostel für sich alleine bekommt, wo man in Kanada bei der Weinernte helfen kann und wieso eine Besteigung des Mount Robson schlicht überbewertet ist. Seine Fotos beweisen, dass es neben einem Bilderbuchwinter auch in Kanada einen wunderbaren Sommer gibt und sie zeigen nicht nur die endlosen kanadischen Landschaften, sondern auch wilde Tiere, die dort leben. Zusätzlich hat Thomas natürlich viele Tipps und Geschichten parat, die sich rund ums Thema Work&Travel in Kanada drehen – dem Land mit den vielleicht freundlichsten Menschen der Welt.

tapir-WeltWeit
Das beste Jahr meines Lebens – ein Jahr Work&Travel in Kanada
am Dienstag, 26.Februar, 20:30 Uhr

tapir-WeltWeit-Vorträge und -Lesungen werden ausschließlich über den tapir-Newsletter und unsere Website beworben, da es eine Vortragsreihe für tapir-Kunden ist. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns, wenn ihr bei unserer Reise nach Kanada unser Gast seid. Los geht es am Dienstagabend nach Ladenschluss um 20.30 Uhr, zeitiges Kommen sichern ein nettes Plätzchen. Wir sehen uns!

P. S.: Falls ihr selbst einen Vortrag zeigen oder eigene Texte lesen möchten, könnt ihr uns direkt im tapir ansprechen oder anfragen unter mail@tapir-leipzig.de

Kommentar schreiben

Lesen: Save the date: tapir WeltWeit entführt nach Kanada

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Save the date - tapir WeltWeit lädt zum Klettern in Albanien ein

Simone 12. März 2018

Save the date: tapir-WeltWeit-Vorträge starten ins neue Jahr und entführen uns nach Neuseeland

Simone 17. Januar 2019

Save the date: tapir Weltweit Spezial- The Great Himalaya Trail

Simone 29. Dezember 2017

Save the date - Leseoffensive im tapir zur Buchmesse Leipzig 2018

Simone 16. Februar 2018

Save the date: Peter Brunnert liest aus seiner Biografie über Bernd Arnold

Simone  8. Januar 2018