Dein Abenteuer beginnt hier!

Testbericht: Die Virga Shell Regenjacken von Blue Loop – komplett recycelt, wasserdicht und bequem

Testbericht: Die Virga Shell Regenjacken von Blue Loop – komplett recycelt, wasserdicht und bequem

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde und vor allem im Outdoorbereich gehört es mittlerweile zur Selbstverständlichkeit. Denn jeder Outdoor-Enthusiast sollte auch ein Naturfreund sein, alles andere wäre paradox. Nun ergibt sich aber genau da ein Problem: Wir wollen gerne gegen die Gezeiten und jegliche Art von Wetter bestens gefeit sein und das geht in den meisten Fällen am Besten mit Materialien, die in der Herstellung und in der Rezyklierung leider nicht die umweltfreundlichsten sind. Gerade bei Regenbekleidung halten die Materialien am längsten und am trockensten, die nach ihrer Lebenszeit als Jacke oder Hose fast bzw. gar nicht oder nur sehr schwierig wieder recycelt werden können.  Neben den vielen großen Firmen, die zu diesem Thema schon seit einiger Zeit forschen, gibt es auch kleinere Unternehmen, die das ganze Thema radikal verfolgen.

So zum Beispiel Blue Loop Originals. Ihre Philosophie ist es, so viel recycelte Materialien zu verwenden wie nur möglich und bei der Herstellung den Müll und die Energie so stark, wie es nur geht, zu reduzieren.

Ein Ergebnis davon ist das Virga Shell Rainjacket. Die Jacke besteht zu 100 % aus recyceltem Post-Consumer Polyester (78 % recycelte PET-Flaschen / 11 % Textilreste / 11 % entsorgte Bekleidung). Was allerdings noch wichtiger ist: Die Virga Shell ist aus einem Polymer gearbeitet. Das heißt, dass sie auch zu 100 % wieder recycelbar ist und der Recyclingvorgang viel einfacher verläuft als bei Materialien, die aus verschiedenen Polymeren bestehen. So muss man muss nicht in umständlichen Verfahren versuchen, diese Materialgemische wieder auseinanderzusortieren.

Und auch auf der Performance-Seite kann das Virga Shell Rainjacket punkten. Das 3-Lagen-Laminat ist bis zu einer Wassersäule von 15.000 mm komplett wasserdicht und auch rucksacktauglich. Der 4-Wege-Stretch macht die Regenjacke außerdem sehr angenehm zu tragen. Auch die Imprägnierung ist komplett fluorcarbonfrei und somit nicht umweltschädlich.

Doch genug der harten Fakten, wie macht sich die Virga Shell Regenjacke denn im aktuell regnerischen Leipziger Alltag? Ich habe sie jetzt 3 Wochen lang getragen und um das Fazit schon mal vorwegzunehmen: Ich kann nicht viel Schlechtes an ihr finden. Ich fahre bei jedem Wetter Fahrrad, deshalb ist es mir besonders wichtig, dass ich trocken und nicht allzu schweißnass an meinem Ziel ankomme. Das hat sie immer mit Bravour erfüllt. Selbst bei den apokalyptischen Regenfällen im Oktober hat sie mich zuverlässig zur Kletterhalle und zurück gebracht.

Zusätzlich zur der Funktionalität ist das Material tatsächlich sehr angenehm zu tragen. Die Hardshell trägt sich eher wie eine Alltagsjacke ohne das Plastikgefühl, das man von manchen Regenjacken kennt. Deswegen habe ich sie auch getragen, wenn es trocken und nicht zu kalt war. Das schlichte Design sieht außerdem auch schick aus.
Wirklich negative Aspekte sind mir bei Blue Loops erster Regenjacke nicht wirklich aufgefallen, wenn man den Einsatzzweck ein wenig Blick behält. Zum Vergleich: Ich trage normalerweise ein Odyssey Jacket von Mountain Equipment, egal ob zum Klettern, im Alltag, zum Wandern etc… Beim Klettern und in den Bergen bevorzuge ich ganz klar hoch angesetzte Taschen, eine besser einstellbare Kapuze und geringes Gewicht, da hat die Odyssey die Nase vorn. Aber für eine sehr solide Regenjacke für den Alltag, die Stadt und leichte Wandertouren braucht man das nicht unbedingt bzw. können zum Beispiel hoch angesetzte Taschen dann auch nerven. Deswegen würde ich für diese Details keinen Punktabzug geben.

Wer also eine sehr angenehm zu tragende, komplett wasserdichte und schicke Regenjacke sucht, die außerdem auch noch äußerst nachhaltig produziert wird und komplett recycelt werden kann, ist bei der Virga Shell Regenjacke von Blue Loop genau richtig!

+ hochgradig nachhaltig produziert

+ einfaches Recyceln möglich durch mono-polymeres Material

+ Material zu 100 % recycelt

+ angenehm stretchig und wasserdicht

+/– Einsatzzweck im Blick behalten: für den Alltag perfekt, zu wenig technische Ausstattung für lange (alpine) Wandertouren

 

Virga Shell Rainjacket Women

Virga Shell Rainjacket Women

229.95€

Weekend Sweater Men

Weekend Sweater Men

119.95€

Essential Sweater Men

Essential Sweater Men

74.95€119.95€

Kommentar schreiben

Lesen: Testbericht: Die Virga Shell Regenjacken von Blue Loop – komplett recycelt, wasserdicht und bequem

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Testbericht: Nachhaltig, funktional, zukunftsweisend? – das Arc Eco Jacket von RAB

  9. November 2021

Testbericht: Schwitzen? Nein danke! Mit dem super nachhaltigen Houdini Pace Jacket bewegt durch das Jahr

Celine 17. März 2022

Testbericht: Innerer Monolog – Ein Tag im Leben des Kinetic 2.0 Jacket von RAB

tapir Testteam 10. August 2021

Testbericht: Mit der Vaude Skarvan Biobased Pant den Schritt in die Zukunft wagen

Celine 19. Juli 2021

Testbericht: Vaude Croz Fleece Jacket II – die umweltbewusste Fleecejacke

Markus  5. Juli 2021