Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Helsport Reinsfjell Superlight 3

Steht immer! Das Helsport Reinsfjell Superlight 3 ist ein Leichtgewichts-Kuppelzelt, das im Innenzelt Platz für bis zu drei Personen bietet und zwei Vorräume hat. Das Trekkingzelt richtet sich an Nutzer, die auch abseits gut gepflegter Zeltplatz-Wiesen ihr Tourenzelt schnell und sicher aufstellen möchten. Helsport erreicht das einerseits durch die freistehende Bauweise, die ein vollständiges Errichten des Zeltes selbst dann erlaubt, wenn keine Heringe gesteckt werden können, sowie andereseits durch die Verbindung von Außenzelt, Innenzelt und Zeltunterlage, die den Aufbau aller Zeltkomponenten in einem Arbeitsgang ermöglicht – ist das Außenzelt aufgebaut, sind Innenzelt und Footprint bereits an ihrem Platz und das 3-Bogen-Kuppelzelt ist bezugsfertig!

 

Die drei Gestängebögen aus robustem DAC Featherlite-NSL™-Aluminium sind farblich eloxiert und können so unproblematisch den ebenfalls farblich markierten Gestängekanälen zugeordnet werden, die sich auf der Innenseite des Außenzeltes befinden. Das Einschieben der Gestänge geht sehr leicht von der Hand, da die Kanäle von der Außenseite des Außenzeltes zugänglich und durch die Silikonbeschichtung des Außenzeltes sehr gleitfreudig sind. Das Silikon macht das Gewebe auch ausreichend stabil für die häufige Beanspruchung beim Auf- und Abbau des Reinsfjell Superlight 3. Zudem stattet Helsport die geschlossenen Enden der Gestängekanäle noch mit einer nahezu unzerstörbaren Tarpaulin-Tasche aus, sodass das Gestänge definitiv den Kanal nicht durchstechen kann. Am offenen Ende des Gestängekanals wird das Gestängeende in einen passgenauen Kunststoffbecher gestellt. Helsport verlegt den Gestängeverlauf an die Innenseite des Außenzeltes, weil durch diese Konstruktion der Windwiderstand minimiert und die Nähte entlastet werden. Der lange Gestängebogen (410 cm) hat zwei vorgebogene Elemente, die einen steileren Wandverlauf in den beiden Vorräumen zur Folge haben. Das schafft noch mehr Platz in den an den Innenzelt-Längsseiten liegenden Apsiden, die durch diese Platzierung sowieso schon recht geräumig sind.

 

Das Innenzelt des Helsport Reinsfjell Superlight 3 nimmt drei 51 cm breite und 183 cm lange Standard-Isomatten ohne konischen Zuschnitt auf und bietet darüber hinaus an Kopf- oder Fußende noch über 40 cm Stauraum. Damit eignet sich das Helsport-Kuppelzelt auch für sehr großgewachsene Menschen. Auch die Innenzelt-Konstruktion des Reinsfjell Superlight 3 weist Lösungen auf, die in intelligenter Weise auf die Minimierung von Stress für die Materialien abzielen. Da ist zum Beispiel die stabile V-förmige Aufhängung des Innenzeltes, die die Zugbelastung perfekt verteilt. Besonders hervorzuheben ist aber der eingehängte angenähte Boden, der aus beidseitig silikonisiertem Nylon besteht und dessen Naht keinerlei Zugbelastung ausgesetzt ist, um ein Aufziehen der Nahtlöcher und damit die Verletzung der Wasserdichtigkeit zuverlässig zu verhindern. Besser kann man es nicht machen! Eher Standard sind Innenzelt-Details wie die insgesamt zehn (!) Mesh-Taschen sowie sechs Wäscheleinen-Schlaufen und eine Lampen-Aufhängung.

 

Auf Grund seiner Konstruktion mit zwei einander gegenüberliegenden Türen lässt sich das Helsport Reinsfjell Superlight 3 bei unproblematischen Wetterverhältnissen hervorragend über diese belüften. Dazu sind beide Innenzelttüren im oberen Bereich zusätzlich mit Mesh-Fenstern ausgestattet, die die Luft zirkulieren, aber die Insekten-Plagegeister draußen lassen. Wenn die Außenzelt-Türen geschlossen werden müssen, kann das Kuppelzelt über jeweils einen Boden- und einen Dachlüfter in den Vorräumen belüftet werden. Alle vier Lüfter sind von innen bedien- und verschließbar.

grün
  • grün
  • blau
Aktion: 
UVP: 
899,95 €
inkl. 19% MwSt

Bitte benachrichtigen Sie mich!

Sie möchten als Erster erfahren, wann dieser Artikel wieder ab Lager lieferbar ist? Tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein, und wir senden Ihnen eine Benachrichtigung, sobald wir einen Wareneingang verzeichnen können.

Produktdetails

Details

  • tapir-special: passende Zeltunterlage im Lieferumfang enthalten
  • 3 farblich eloxierte Aluminium-Gestängebögen, der längere mit zwei vorgebogenen Segmenten
  • 14 Y-Heringe aus Aluminium, Länge: 15 cm, Gewicht: je 7,2 g
  • Reparaturset im Lieferumfang enthalten
  • Packmaß: 40 x Ø 19 cm
  • zwei Vorräume an den Innenzelt-Längsseiten mit je einem Eingang
  • pro Vorraum je ein Boden- und ein Dachlüfter, beide von innen verschließbar
  • Mesh-Fenster im oberen Teil beider gegenüberliegender Innenzelttüren

  • zehn Mesh-Taschen im Innenzelt
  • Innenzelt, Außenzelt und Zeltunterlage können nach Erstmontage verbunden bleiben – das heißt, alle Komponenten des Zeltes werden im Touralltag in einem Arbeitsgang aufgebaut

Material

  • Außenzelt: 15 D Micro-Ripstop-Nylon, beidseitig Silikon-beschichtet, min. 2.000 mm Wassersäule
  • Innenzelt: 15 D Ripstop-Nylon
  • Boden: 40 D Ripstop-Nylon, beidseitig Silikon-beschichtet, min. 3.000 mm Wassersäule
  • Gestänge: DAC Featherlite NSL™ (Aluminium), Ø 9 mm, Segmentlänge 36 cm
  • Zeltunterlage: 70 D Polyester, Polyurethan-beschichtet, min. 3.000 mm Wassersäule

Gewicht

  • 2.320 g (ohne Reparaturset)
  •    480 g Zeltunterlage (ohne Aufbewahrungsbeutel)

Artikelnummer

  • 163-112


Weitere Fragen? Rufen Sie uns an unter 0341 211 0 300 (Mo-Fr 10-18 Uhr) oder schreiben Sie uns.

Ähnliche Artikel

Pflegehinweise

Pflege

  • Entfernen Sie vor dem Abbau Sand und Schmutz aus dem Zeltinneren. Die Schmutzpartikel wirken sonst wie Schleifpapier auf die wasserdichte Beschichtung Ihres Zeltes ein, die sich auf der Innenseite des Außenzeltes bzw. des Zeltbodens befindet und verkürzen die Lebensdauer des Zeltes.
  • Festen Schmutz bitte nur mit einem feuchten Tuch abwischen und das Material vor dem Einpacken trocknen lassen. ACHTUNG: Eine Waschmaschinenwäsche kann die Beschichtung Ihres Zeltes ruinieren!
  • Reinigen Sie, vor allem bei sandigen oder besonders staubigen Zeltplätzen, die Reißverschlüsse gründlich mit einer weichen Bürste und Wasser, um deren Verschleißprozess zu verlangsamen
  • Eine Imprägnierung Ihres Außenzeltes verbessert die wasserabweisende Wirkung und damit die Trocknungsgeschwindigkeit des Materials. Vor allem aber wird die UV-Beständigkeit des Materials gestärkt - dadurch erhalten Sie die Robustheit des Außenzeltes (Reiß- und Weiterreiß-Festigkeit).
  • Lagern Sie Ihr Zelt stets trocken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

 

Nutzung

  • Mit einem Probeaufbau zu Hause machen Sie sich besser mit Ihrem neuen Zelt vertraut.
  • Nutzen Sie immer eine Zeltunterlegplane, um den Boden Ihres Zeltes vor mechanischer Beschädigung zu schützen.
  • Unterschiedliche Heringsprofile ermöglichen den sicheren Aufbau Ihres Zeltes auf unterschiedlichen Böden.
  • Montieren Sie alle Abspannleinen und spannen Sie Ihr Zelt immer bestmöglich ab. Es steht dann stabiler, leiser und bildet weniger Kondenswasser.
  • Wenn Sie Ihr Zelt für längere Zeit an einem Ort aufstellen, schützen Sie es nach Möglichkeit vor Sonneneinstrahlung (Schatten, Plane), da diese das Material auf Dauer ausbleicht und porös werden lässt. Das gilt für Außenzelte aus Polyester und Nylon in deutlich stärkerem Maße als für Außenzelte aus Baumwoll- / Polyester-Mischgewebe.
  • Beim Abbau des Zeltes das Gestänge immer aus dem Gestängekanälen herausschieben - beim ziehen werden die Gestängesegmente auseinandergezogen und Sie beschädigen dabei eventuell die Gestängekanäle.
  • Schützen Sie das Gestänge und die Reißverschlüsse vor Sand und Salz.
  • Verpacken Sie Ihr Zelt trocken. Wenn das nicht möglich ist, trocknen Sie es so bald wie möglich.
  • Das Abwischen von Feuchtigkeit (Regen und Tau außen oder Kondensfeuchtigkeit innen) mit einem Lappen schadet Ihrem Zelt nicht und beschleunigt den Trocknungsprozess erheblich.

 

Reparaturen

  • Mit Gestängehülsen lassen sich unterwegs Gestängebrüche "schienen". Zu Hause kann das gebrochene Gestängesegment ausgetauscht werden.
  • Einen Riss im Außenzelt können Sie mit selbstklebendem Repairtape (von beiden Seiten aufgeklebt) schnell, wasserdicht und relativ stabil verschließen. Wenn auf der gerissenen Stelle nicht zu viel Spannung liegt, lassen sich Ripstop-Nylon-Außenzelte auch nähen. Danach muss die Naht mit Nahtdichter abgedichtet werden.
  • Wenn nach längerer Nutzung an einer Nahtstelle Wasser durchdrückt, dann versiegeln Sie diese Stelle bitte mit Silikon-Nahtdichter.

 

Helsport: Weitere Produkte

Sicher einkaufen bei tapir-store.de

haendlerbund
  • Maximale Datensicherheit mit 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Geprüfter und zertifizierter Onlineshop
  • Trusted Shops Käuferschutz Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Rücksendungen ab 40 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands

Zahlungsarten & Versand

Paypal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse,
sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung Zahlungsarten

Wir versenden per DHL GoGreen. Versand