Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Mystery Ranch Terraframe 3-Zip 50

Der Terraframe 3-Zip 50 der amerikanischen Rucksackmanufaktur Mystery Ranch ist etwas Besonderes. Er lässt sich nicht nur durch das 3-Zip-Design auf der Frontseite komplett öffnen, sondern bietet mit dem OVERLOAD-Feature ein einzigartiges Transportaddendum, das innovatives Packen ermöglicht. Durch das Lösen mehrerer Steckschließen an den Seiten sowie am oberen und unteren Ende des Rucksacks lässt sich das Terraframe-Tragesystem, gearbeitet aus stabilem Carbon, von dem eigentlichen Packsack lösen (siehe Video). Am unteren Ende des Terraframe 3-Zip 50 ist zusätzlicher Stoff eingenäht, der nun ausgeklappt werden kann und als Boden dient; der entstehende Raum zwischen Tragesystem und Packsack kann nun für voluminöse Ladungen genutzt werden: etwa für ein großes Mehrpersonenzelt, zusätzlichen Proviant, den kaputten Rucksack eines Wandergefährten oder mehrere Scheite Brennholz. Die zahlreichen Kompressionsriemen garantieren, dass der Schwerpunkt nahe an den Rücken gezogen werden kann. Insbesondere für ausgedehnte Trekkingtouren dürfte dieses Feature Verwendung finden – benötigt man es nicht, kann die OVERLOAD-Funktion, die im Übrigen aus dem Militär- und Rettungsbereich kommt, einfach eingeklappt bleiben. Ein weiteres Merkmal des Terraframe 3-Zip 50 sind die drei frontal angebrachten YKK®-Reißverschlüsse, die gemeinsam die Form eines Y ergeben und so ein ganzheitliches Öffnen des Rucksacks möglich machen. Durch diesen konsequent umgesetzten Frontzugriff kommt man auch noch an das kleinste Ausrüstungsteil heran, unabhängig davon, wo es sich im Rucksack befindet. Ein wichtiges Konstruktionsdetail sind außerdem drei kleine Schlaufen, bei deren Festhalten sich ein Gegenzug schaffen lässt, der beim Öffnen des Rucksacks unterstützt. Zugleich müssen nicht alle drei Reißverschlüsse geöffnet werden; die seitlichen reichen aus, um den Terraframe 3-Zip 50 in einen klassischen Toploader zu verwandeln. Zusätzliche Schlaufen und Kompressionsriemen stellen außerdem sicher, dass Isomatte, Stöcke und weiteres Equipment außen am Rucksack befestigt werden kann; auch an der Front wurden zwei umlaufende Kompressionsriemen angebracht, an denen längliche Gegenstände wie beispielsweise ein Stativ zentral befestigt werden können, ohne dass der Schwerpunkt nach rechts oder links verlagert wird. Das Tragesystem des Terraframe 3-Zip 50 ist mit Klett verstellbar und auch hier beweisen die Konstrukteure von Mystery Ranch, dass sie über das Gewohnte hinaus denken: Am Rücken befindet sich ein herausnehmbarer Klettlöser aus Kunststoff, mit dem eine zweite Person den Rucksack perfekt am Träger einstellen kann. Der Terraframe 3-Zip 50 ist für anspruchsvolle Touren und Heavy-Duty-Einsätze geschaffen, was auch an den verwendeten Materialien deutlich wird: Das 330 D CORDURA® überzeugt mit großer Abriebfestigkeit, die kräftigen YKK®-Reißverschlüsse sind leichtgängig und robust. Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Trekkingmodell ist, der mag beim Terraframe 3-Zip 50 fündig geworden sein.

deep earth
M
  • M
  • L
Aktion: 
UVP: 
399,95 €
inkl. 19% MwSt

Bitte benachrichtigen Sie mich!

Sie möchten als Erster erfahren, wann dieser Artikel wieder ab Lager lieferbar ist? Tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein, und wir senden Ihnen eine Benachrichtigung, sobald wir einen Wareneingang verzeichnen können.

Produktdetails

Details

  • Trekkingrucksack mit großer Frontöffnung
  • OVERLOAD-Feature bietet zusätzlichen Stauraum zwischen Rückenpolsterung und Packsack; hier passt alles rein, vom großen Mehrpersonenzelt über zusätzliche Packungen Proviant bis hin zu mehreren Scheiten Brennholz
  • 3-Zip-Design für schnellen Zugriff
  • kräftige YKK®-Reißverschlüsse
  • Schlaufen zum Gegenhalten beim Rucksacköffnen
  • anpassbare Größenverstellung mit herausnehmbarem Kunstoff-Klettlöser (ermöglicht das Anpassen des Rucksacks von einer zweiten Person, während er getragen wird)
  • angepasste Rückenplatte
  • verstellbarer Brustgurt
  • 2 Deckelfach-Taschen

  • 2 seitliche Meshtaschen für Wasserflaschen o. ä.
  • 1 Innentasche für Trinksystem
  • 2 Kompressionsriemen je Seite
  • 2 Kompressionsriemen an Rucksackfront für Stativ oder andere längliche Gegenstände
  • 2 weitere Befestigungsriemen unten für Isomatten o. ä.
  • austauschbarer Hüftgurt (unterschiedliche Frauen- und Männervarianten)

Material

  • Packsack: 330 D Lite Plus CORDURA® (100 % Polyamid)
  • Terraframe-Tragesystem: Carbon

Gewicht

  • 2.300 g

Artikelnummer

  • 01-10-102989


Weitere Fragen? Rufen Sie uns an unter 0341 211 0 300 (Mo-Fr 10-18 Uhr) oder schreiben Sie uns.

Pflegehinweise

Pflege

  • Ein Rucksack ist sehr pflegeleicht. Schmutz kann feucht abgewischt oder abgebürstet werden.

 

Nutzung

  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Länge des Rucksacktragesystems Ihrer Rückenlänge entspricht. Bei verstellbaren Tragesystemen passen Sie diese bitte an.
  • Richtiges Packen erhöht den Tragekomfort. Schwere Gegestände gehören in die obere Kammer Ihres Rucksackes - möglichst dicht an den Rücken. Nur in alpinem Gelände ist es günstiger, den Schwerpunkt weiter nach unten zu legen.
  • Obwohl die Rucksackmaterialien wasserabweisend sind, kann in der Regel Ihr Rucksack nicht als 100% wasserdicht  bezeichnet werden. Über die Nähte und Reißverschlüsse kann Feuchtigkeit eindringen. Nutzen sie daher bei längerem Regen eine Rucksack-Regenhülle. Wer ganz sicher gehen will, verpackt die Ausrüstung zusätzlich in wasserdichte Beutel.
  • Wenn der Rucksack sich plötzlich unbequem trägt, kann das daran liegen, dass die Aluminiumstreben oder -platten des Innengestells (z.B. beim Transport im Flugzeug) verbogen wurden. Leeren Sie den Rucksack, ziehen Sie die Streben aus ihren Taschen und biegen Sie sie neu, entsprechend der Biegung Ihrer Wirbelsäule. Das geht über dem Knie oder einer Tischkante.

 

Reparaturen

  • Beschädigte Schnallen können meist problemlos ausgtauscht werden.
  • Rissen im Gewebe können Sie mit Zelt-Nahtdichter und Reparaturflicken beheben.

 

Mystery Ranch: Weitere Produkte

Sicher einkaufen bei tapir-store.de

haendlerbund
  • Maximale Datensicherheit mit 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Geprüfter und zertifizierter Onlineshop
  • Trusted Shops Käuferschutz Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Rücksendungen ab 40 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands

Zahlungsarten & Versand

Paypal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse,
sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung Zahlungsarten

Wir versenden per DHL GoGreen. Versand