Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Robens Cabin 400

Raumgewinn. Robens stellt mit dem Cabin 400 all denjenigen ein stabiles Tunnelzelt zur Verfügung, die zwar eine kleine Aufstellfläche für ihr Campingzelt möchten, auf Stehhöhe aber nicht verzichten wollen. Das Cabin 400 vereint diese Eigenschaften dank einer senkrechten Zeltfront und nahezu senkrechter Seitenwände. Damit gelingt es Robens, im Cabin 400 einen komfortablen Vorraum zu schaffen, dessen Grundfläche von 4,2 m² optimal nutzbar ist. Zum Wohlfühl-Faktor im Robens Cabin 400 tragen auch die vier großen, abdeckbaren Fenster bei, die alle mit verschließbaren Lüftern kombiniert sind, so dass im Vorraum an Licht und Luft kein Mangel ist. Die Zeltfront ist durch ein zeltbreites Vordach mit seitlichem Windfang geschützt, so dass die Eingangstür auch bei Regen offen bleiben kann. Die angenähte Bodenwanne ist robust, so dass im Vorraum ohne Probleme Campingmöbel genutzt werden können.

 

Das Innenzelt bietet Schlafplatz für bis zu vier Personen. Damit es wirklich komfortabel zugeht im Robens Cabin 400 empfehlen wir aber eher eine Nutzung zu zweit oder dritt. Dann kann auch das Gepäck mit in das eingehängte Innenzelt und der Vorraum wird als reiner Wohnbereich genutzt. Um den Schlaf zu verlängern verfügt die Schlafkabine des Cabin 400 über eine schwarze Decke, die Licht absorbiert und es so länger dunkel im Schlafbereich sein läßt.

 

Robens hat das Cabin 400 zwar grundsätzlich als 3-Bogen-Tunnelzelt konstruiert, stattet das kleine Familienzelt aber zugleich mit zwei zusätzlichen Gestängebögen aus, die die beiden vorderen, tragenden Gestängebögen miteinander verbinden. Dadurch wird das stehhohe Campingzelt sehr windstabil und die beiden Lüfter über den seitlichen Fenstern können ebenfalls Überdächer bekommen, so dass sie, wie die Fronttür, auch bei schlechtem Wetter geöffnet bleiben können. Auch dieses konstruktive Detail trägt also zur guten Belüftung und damit zur Minimierung von Kondensfeuchtigkeit im Robens Cabin 400 bei.

Aktion: 
UVP: 
599,95 €
inkl. 19% MwSt

Bitte benachrichtigen Sie mich!

Sie möchten als Erster erfahren, wann dieser Artikel wieder ab Lager lieferbar ist? Tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein, und wir senden Ihnen eine Benachrichtigung, sobald wir einen Wareneingang verzeichnen können.

Produktdetails

Details

  • Tunnelzelt mit Stehhöhe und Platz für 3-4 Bewohner
  • senkrechte Zeltfront mit Wetterschutzdach über dem Eingang
  • ein Eingang, ein 4,2 m² großer Vorraum
  • Moskitonetztür kann komplett abgedeckt werden
  • vier Fenster aus Klarsichtfolie
  • vier wettergeschützte, verschließbare Lüfter über den Fenstern
  • ein großer Dachlüfter am Zeltheck
  • robuste, angenähte Bodenwanne - damit im Innenzelt doppelter Boden
  • mit Reißverschluß eingehängtes Innenzelt

  • Innenzelt mit Black-Out-Decke für mehr Schlafkomfort
  • Packmaß: 68 x Ø 34 cm

Material

  • Außenzelt: 75 D Polyester-Taffeta, 150 D Oxford-Polyester, Polyurethan-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule
  • Innenzelt: 68 D Polyester
  • Innenzeltboden: 75 D Polyester-Taffeta, Polyurethan-beschichtet, 5.000 mm Wassersäule
  • Boden: Polyethylen, 10.000 mm Wassersäule
  • Gestänge: Aluminium T6, Ø 9,5 und 16 mm

Gewicht

  • 13.400 g

Artikelnummer

  • 130165


Weitere Fragen? Rufen Sie uns an unter 0341 211 0 300 (Mo-Fr 10-18 Uhr) oder schreiben Sie uns.

Ähnliche Artikel

Pflegehinweise

Pflege

  • Entfernen Sie vor dem Abbau Sand und Schmutz aus dem Zeltinneren. Die Schmutzpartikel wirken sonst wie Schleifpapier auf die wasserdichte Beschichtung Ihres Zeltes ein, die sich auf der Innenseite des Außenzeltes bzw. des Zeltbodens befindet und verkürzen die Lebensdauer des Zeltes.
  • Festen Schmutz bitte nur mit einem feuchten Tuch abwischen und das Material vor dem Einpacken trocknen lassen. ACHTUNG: Eine Waschmaschinenwäsche kann die Beschichtung Ihres Zeltes ruinieren!
  • Reinigen Sie, vor allem bei sandigen oder besonders staubigen Zeltplätzen, die Reißverschlüsse gründlich mit einer weichen Bürste und Wasser, um deren Verschleißprozess zu verlangsamen
  • Eine Imprägnierung Ihres Außenzeltes verbessert die wasserabweisende Wirkung und damit die Trocknungsgeschwindigkeit des Materials. Vor allem aber wird die UV-Beständigkeit des Materials gestärkt - dadurch erhalten Sie die Robustheit des Außenzeltes (Reiß- und Weiterreiß-Festigkeit).
  • Lagern Sie Ihr Zelt stets trocken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

 

Nutzung

  • Mit einem Probeaufbau zu Hause machen Sie sich besser mit Ihrem neuen Zelt vertraut.
  • Nutzen Sie immer eine Zeltunterlegplane, um den Boden Ihres Zeltes vor mechanischer Beschädigung zu schützen.
  • Unterschiedliche Heringsprofile ermöglichen den sicheren Aufbau Ihres Zeltes auf unterschiedlichen Böden.
  • Montieren Sie alle Abspannleinen und spannen Sie Ihr Zelt immer bestmöglich ab. Es steht dann stabiler, leiser und bildet weniger Kondenswasser.
  • Wenn Sie Ihr Zelt für längere Zeit an einem Ort aufstellen, schützen Sie es nach Möglichkeit vor Sonneneinstrahlung (Schatten, Plane), da diese das Material auf Dauer ausbleicht und porös werden lässt. Das gilt für Außenzelte aus Polyester und Nylon in deutlich stärkerem Maße als für Außenzelte aus Baumwoll- / Polyester-Mischgewebe.
  • Beim Abbau des Zeltes das Gestänge immer aus dem Gestängekanälen herausschieben - beim ziehen werden die Gestängesegmente auseinandergezogen und Sie beschädigen dabei eventuell die Gestängekanäle.
  • Schützen Sie das Gestänge und die Reißverschlüsse vor Sand und Salz.
  • Verpacken Sie Ihr Zelt trocken. Wenn das nicht möglich ist, trocknen Sie es so bald wie möglich.
  • Das Abwischen von Feuchtigkeit (Regen und Tau außen oder Kondensfeuchtigkeit innen) mit einem Lappen schadet Ihrem Zelt nicht und beschleunigt den Trocknungsprozess erheblich.

 

Reparaturen

  • Mit Gestängehülsen lassen sich unterwegs Gestängebrüche "schienen". Zu Hause kann das gebrochene Gestängesegment ausgetauscht werden.
  • Einen Riss im Außenzelt können Sie mit selbstklebendem Repairtape (von beiden Seiten aufgeklebt) schnell, wasserdicht und relativ stabil verschließen. Wenn auf der gerissenen Stelle nicht zu viel Spannung liegt, lassen sich Ripstop-Nylon-Außenzelte auch nähen. Danach muss die Naht mit Nahtdichter abgedichtet werden.

 

Robens: Weitere Produkte

Sicher einkaufen bei tapir-store.de

haendlerbund
  • Maximale Datensicherheit mit 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Geprüfter und zertifizierter Onlineshop
  • Trusted Shops Käuferschutz Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Rücksendungen ab 40 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands

Zahlungsarten & Versand

Paypal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse,
sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung Zahlungsarten

Wir versenden per DHL GoGreen. Versand