Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Neues vom Kletterkader des DAV Leipzig – Bilder vom Boulderwettkampf im Mandala

Neues vom Kletterkader des DAV Leipzig – Bilder vom Boulderwettkampf im Mandala

Der Deutsche Alpenverein hat im vergangenen Jahr eine neue Wettkampfstruktur verabschiedet und inzwischen wurden auch die Regeln für den Olympic Combined präzisiert. Doch so weit sind unsere Leipziger Kletterkids noch nicht: Sie sind am vergangenen Samstag, während wir zu unserer Testtour unterwegs waren, in die neue Wettkampfsaison hier in Sachsen gestartet. Die erste Station der Wettkampfserie war Dresden; Leipzig, Zittau und Chemnitz folgen im Laufe des Jahres. Aus dem Mandala sind sie erfolgreich wieder zurückgekommen und dass es neben dem Wettkampf auch viel Spaß gab, kann man anhand der Bilder gut nachvollziehen.

Das Dresdner Mandala ist der Boulderspot in Dresden! Die Dresdner sagen über sich selbst: „Ein großer Spielplatz voller kniffliger Bewegungsrätsel und gnadenlos harten Bewegungen – ideal zum Auspowern, Ausspannen und als Ausgleich. Ob kurz vor der Arbeit, abends oder den ganzen Tag … In der Kinderhalle bekommt der Nachwuchs seine ganz eigenständige Spielwiese, so dass fernab von Längenzügen und herunter fallenden Erwachsenen trickreiche Boulder, ausgefallene Kletterstrecken gemeistert und die Bewegungsphantasie bereichert werden können. “ Dem können wir absolut zustimmen.

Nun starteten im Dresdener Bouderhotspot am 2. Juni die sächsischen Kids und Jugendlichen in die neue Wettkampfsaison auf dem Weg zur Sachsenmeisterschaft. Und das versprach eine geniale Veranstaltung zu werden, hatten die Schrauber im Mandala doch einen Ruf zu verteidigen.

Mit 92 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, unter ihnen 19 aus Leipzig, wurde der erste Wettkampf im Jahr 2018 für die Kinds zu einem Großereignis: viel Trubel im Mandala mit vielen Bouldernüssen, die es zu knacken galt. Nicht nur die Schrauber, auch die Organisatoren und fleißigen Helfer hatten wirklich alle Hände voll zu tun. Die Stimmung in der Halle war gut, auch wenn der eine oder die andere nicht alle Probleme auf Anhieb lösen konnte. Damit auch die mitgereisten Zuschauer ihren Spaß hatten und sich ausporbieren konnten, gab es neben dem Bouldern auch noch andere lustige Aktivitäten abseits des Wettkampfes.

Für den Leipziger Nachwuchs konnte am Ende des Tages ein Dreifacherfolg in der Jugend D durch Luisa, Lena und Nyima bejubelt werden, während es in der Jugend C einen tollen zweiten und dritten Platz durch Mauritz und Marek gab. Das sind dann auch gleich mal gute Ausgangspositionen für die Sächsische Meisterschaft!

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten. An den Bildern von Luises Papa – Vielen Dank für die schönen Momente! –  kann man gut sehen, wie viel Spaß alle im Mandala hatten. Wer mehr zu den Ergebnissen wissen will, kann diese hier beim DAV Sachsen nachlesen. Die nächsten Wettkämpfe finden dann im Lead-Modus statt. Bis dahin: Wir sehen uns an der Wand!

Kommentar schreiben

Lesen: Neues vom Kletterkader des DAV Leipzig – Bilder vom Boulderwettkampf im Mandala

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Neues von den Kletterkids vom DAV Leipzig - Bilder und ein Kurzbericht vom 6. Lead-Wettkampf in Dresden

Simone 10. November 2017

Neues von den Kletterkids - Bilder von den Offenen Sächsischen/Berliner Meisterschaft im Leadklettern

Simone 10. September 2018

Der neue Sachsenmeister im Bouldern bei den Männern kommt aus (Trommelwirbel) - Leipzig!

Simone  4. April 2017

Was haben ein Wingsuit, ein Trollfinger und der Botschafter Nepals gemeinsam?

Simone 30. August 2018

Dem Kletterkader des DAV Leipzig beim Training über die Schulter geschaut

Simone 31. Mai 2018