Dein Abenteuer beginnt hier!

Kolumbien: Klettern in Suesca

Lukas | 17. Januar 2020

Suesca wird häufig als das Kletter-Mekka Kolumbiens bezeichnet. Und tatsächlich: Wenn man in Kolumbien klettern möchte, ist das kleine Dorf etwa zwei Fahrstunden nördlich von Bogotá DER Ort dafür. Der scharfkantige Sandstein macht es vor allem für Kletterneulinge nicht gerade einfach, doch kommen auch diese zweifellos auf ihre Kosten. Erfahrene Trad- und Sportkletterer finden auf über 500 Routen ebenfalls so manche Herausforderung, die bis in die 8er-Schwierigkeitsgrade reichen.

Save the date – das Travelfestival Leipzig geht in die dritte Runde

Simone | 23. Dezember 2019

… und die tapire sind mittendrin dabei. Doch der Reihe nach: Zückt schon mal eure Kalender, macht euch daran, das Wochenende zu reservieren und euch vorzufreuen! Vom 17. – 19. Januar 2020 ruft mit dem Westbad eine Location, die sich in den vergangenen Jahren als cooler Festival-und Veranstaltungs-Hotspot in der Stadt etabliert hat. Wir haben für euch zusammengestellt, was euch in diesem Jahr alles im Westbad erwarten wird.

Mit dem Fahrrad durch Südpatagonien und Feuerland

Claudia | 08. Januar 2020

„Patagonien“ – allein das Wort lässt die Ohren eines jeden Naturliebhabers klingeln, so sagenumwoben sind seine Landschaften, so untrennbar verknüpft mit Mythen, Wildnis und Abenteuern. Auch wir wollten einmal im Leben „ans Ende der Welt“ (wobei ein annähernd kugelförmiges Objekt zwangsläufig viele Enden haben muss), so drängte sich nach der Durchquerung des nördlichen Teil Patagoniens der südliche geradezu auf. Viel hatten wir gehört von „Chiles schönstem Nationalpark“ Torres del Paine, dem gezackten Fitz Roy und dem unwirklich blauen Eis des Glaciar Perito Moreno, aber auch von den Härten des Wetters, Sturm, Kälte und Verzweiflung.

Testbericht: Stirnlampen-Allrounder überzeugt im Langzeittest – Die HM50R von Fenix

Rabanus | 17. Dezember 2019

Rein in die Kuschelschuhe: Haflinger Gastbeitrag zu den Vor- und Nachteilen von Wollfilz

Gerd Otto (Haflinger) | 27. Dezember 2019

tapir Interview: Der direkte Weg – Sandra erzählt vom Eisklettern und Winterwandern

Rabanus | 13. Dezember 2019