Dein Abenteuer beginnt hier!

Rückruf: Hammock Suspension Kit von Exped

Rückruf: Hammock Suspension Kit von Exped

Vorsorglich ruft Exped seine Hängemattenbefestigung Hammock Suspension Kit zurück. Dieser Rückruf betrifft nur einige Chargen (LOT-Nummer 5110 und 5130). Wir verraten euch, warum die Artikel zurückgerufen werden und wie ihr handeln könnt, wenn ihr ein solches Produkt gekauft habt.

Was ist der Grund des Rückrufs?

Das Hammock Suspension Kit ist mit sogenannten Riegelnähten versehen, die die Bandschlaufen sichern. Die Hängemattenbefestigung ist für eine Belastung von 150 kg ausgelegt, eine Sicherheitsreserve darüber hinaus ist natürlich vorgesehen. Tests haben nun gezeigt, dass die Nähte die Schwachstelle sind und in Einzelfällen nicht das nötige Gewichts-Backup (sog. Sicherheitsmarge) bieten. Das bedeutet für die Nutzung: Im schlimmsten Falle kann die Befestigung an den Nähten aufreißen, der Erholungssuchende landet unsanft auf dem Boden. Klingt erst mal unspektakulär, die Fallhöhe ist zumeist auch gering, aber wenn man dadurch aprupt aus dem Mittagsschläfchen gerissen wird oder ungünstig mit dem Steiß auf einen harten Untergrund fällt, ist das eben doch mindestens unschön, eventuell sogar gesundheitsschädigend. Auch für Kinder, die die Hängematte als Ort zum Spielen und Ruhen nutzen, ist die Verwendung eines mutmaßlich unzureichend sichernden Aufhängekits nicht ganz ungefährlich.

 

Welche Chargen sind betroffen und wie erkenne ich diese?

Der Sicherheitsmängel betrifft die Chargen mit der Lot-Nummer 5110 und 5130. Diese Nummern sind auf der Verpackungen zu finden.
Auch das Set Travel Hammock Plus, in dem das Suspension Kit enthalten ist, kann betroffen sein.

Die Hängematten Scout Hammock Combi UL und Ergo Hammock Combi, die wir ebenfalls anbieten, sind von einwandfreier Qualität!

 

Wie kann ich mein potentiell defektes Hammock Suspension Kit umtauschen?

Bring es einfach zu uns! Wir kümmern uns um die Abwicklung mit Exped. Auch Befestigungssets, die nicht bei uns gekauft wurden, schicken wir gern ein. Also: Allen Freunden und Bekannten Bescheid sagen!

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Testbericht: Auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau – Die Prolite Apex von Therm-a-Rest

Stefan  4. Oktober 2019

Testbericht: Klymit Inertia X Frame - Schlafen auf dem Skelett

Anne  1. November 2019

Boulderschuh für anspruchsvolle Projekte: Der Black Diamond Shadow im Test

tapir Testteam  2. Januar 2019

Testbericht: Vaude Brenta 25 - Rucksack-Allrounder mit toller Passform

Anna 26. März 2019

Nachhaltig schlafen: Lamina ECO AF™ von Mountain Hardwear

Anne  3. September 2019