Dein Outdoor-Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Aufsteiger der Woche: Schlafen Deluxe mit der NeoAir Camper SV von Therm-a-Rest

Aufsteiger der Woche: Schlafen Deluxe mit der NeoAir Camper SV von Therm-a-Rest

Viele neue Produkte kommen Saison für Saison auf den Markt. Bei der Masse fällt es auch uns manchmal schwer, zu unterscheiden, was nun wirkliche Innovationen sind und was nur dank blumiger Werbeslogans danach klingt. Natürlich ist es für uns schon beim Einkauf das höchste Credo, wertige Produkte zu uns in den tapir zu holen. Mit Beginn der neuen Saison wollen wir euch wieder in der Serie “Aufsteiger der Woche” regelmäßig neue Produkte präsentieren, die uns tapire von der ersten Sekunde an begeistern konnten.

Los geht es in den Frühling mit einer Therm-a-Rest® Matte, die uns schon im Juli 2015 auf der Messe in Friedrichshafen begeisterte.

Cascade Designs, Inc. steht seit vielen Jahren für die Entwicklung und Produktion hochwertiger und vor allem auch langlebiger Outdoorprodukte und setzt dabei vorrangig auf eigene technische Innovationen. Das neue Therm-a-Rest®-Modell passt perfekt in ihr Konzept. War die NeoAir® Camper™ SV auf der Messe am Bodensee eines der Top-Diskussionsthemen, gewannen die kreativen und innovativen Köpfe aus Seattle ein halbes Jahr später schon den Gold Award auf der ISPO 2016 in der Kategorie „Outdoor – Tents and Recreation” für die Matte mit dem einzigartigen, zum Patent angemeldeten Speed-Valve-Ventil, welches das Aufblasen und Entleeren von Matten definitiv revolutionieren wird.

Therm-a-Rest® ist einer, wenn nicht DER Marktführer in den Bereichen Isomatten und Outdoor-Schlafkomfort, auch wenn ihnen Exped und Sea to Summit in den letzten Jahren mit ihren technischen Neuerungen teilweise dicht auf der Spur sind. Das Handling der neuen NeoAir-Matte ist so einfach wie überzeugend, dass man sich schon fast fragen muss, warum erst jetzt dieses Ventil entwickelt worden ist. Kein „Nuckeln“, kein „Zuhalten“ der Ventile mehr, damit Luft beim Aufblasen nicht entweichen kann. Kein akrobatisches Zusammenfalten (der Matte und des eigenen Körpers) mehr in Trekkingzelten mit Sitzhöhe im Inneren, um andere Isomatten mit integrierten Handpumpen schlaffertig mit Luft zu füllen. Das Aufblasen geht deutlich schneller als bei Isomatten in vergleichbarer Größe.

„Schlafen deluxe“ ist das Motto für die neue, 7,6 cm dicke und 63 cm breite Basecamp-Matte der NeoAir-Reihe,  die sich ganz einfach aufblasen und wieder komprimieren lässt. Selbst Seitenschläfer schlafen auf ihr besser als die Prinzessin auf der Erbse. Kurz gesagt: Die neue Matte kombiniert extrem hohen Schlafkomfort mit einfacher Handhabung bei gutem Gewicht und Packmaß, sodass die Isomatte auch auf Tour im Rucksack ihren Platz finden kann.

Das zum Patent angemeldete Speed Valve ermöglicht mit weniger als zehn Atemzügen ein dreimal so schnelles Aufblasen wie durch herkömmliche Ventile bei vergleichbaren Matten. Bei der Konstruktion hatten die Techniker wohl den Bernoulli-Effekt im Hinterkopf. Beim Aufblasen wird die Umgebungsluft durch sich verändernde Druckverhältnisse mit in die Matte gezogen – so kann sie sich binnen Sekunden füllen, wie man beim Klicken auf das Bild sehen kann.

Zum Verpacken wird die Matte komprimiert, indem der Verschluss schnell geöffnet wird. Dank des selbstumkehrenden Ventils erfolgt das Entleeren im Bruchteil einer Sekunde. In der Vergangenheit hat sich die Kombination aus ThermaCapture™-Techologie und WaveCore™-Konstruktion bereits bei anderen NeoAir-Modellen bewährt. Die ThermaCapture™ Radiant Heat Technology ist eine patentierte, reflektierende Beschichtung, die dafür sorgt, dass ausgestrahlte Körperwärme zum Körper zurückgestrahlt wird, das heißt: Wärme kann ohne das zusätzliche Gewicht und Volumen herkömmlicher Isolierungen erzeugt werden. Die WaveCore-Technologie verlangsamt den Konvektionswärmeverlust mithilfe einer einzigen Schicht horizontaler Wellenkammern; durch diese Struktur wärmt die Matte besser als reine luftgefüllte Matten und ohne das Volumen einer herkömmlichen Daunen- oder Kunstfaserisolierung.

– isolierende Luftmatratze mit höherliegenden Rändern gegen nächtliches Runterrutschen von der Matte
– Abmessungen: 196 cm x 63 cm (Größe: Large) bei einer Dicke von 7,6 cm
– Packmaß: 15 x 15 x 30 cm
– Wärmedurchgangswiderstand (R-Wert): 2,2 (ideal für Temperaturen bis 0 °C)
– kommt mit Packsack und Reparaturkit

Nun steht sie bei uns auch in der Isomattenpräsentation. Nicht nur das Messemodell, das hatten wir in Friedrichshafen alle ausreichend probiert, sondern auch die aktuelle Matte lässt sich schnell aufblasen.

Alex: „Der Messeeindruck hat sich bestätigt: Die Technik überzeugt! Eagle Creek baut ja auf den gleichen Effekt und verwendet bei seinem neuen Fast Inflate Pillow die Windcatcher-Technologie mit ähnlichem Erfolg. Das beweist, dass es an der Zeit war, diese Ventil-Technologie zu entwickeln.“

Simone: „Schnell aufgeblasen uns extrem bequem. Bin ich ich beim Schlafen im Zelt gar nicht mehr gewöhnt 🙂 Zugegeben, ich bin aufgrund einer Erkältung zurzeit ohne Luftpower und habe daher zum Nachregulieren das kleine Zusatzventil genutzt. Trotzdem: nach wie vor für mich überzeugend!“

Artikel: NeoAir® Camper™ SV
Therm-a-Rest

NeoAir® Camper™ SV
164.95€

tapir store

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Lesen: Aufsteiger der Woche: Schlafen Deluxe mit der NeoAir Camper SV von Therm-a-Rest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Aufsteiger der Woche: Trangia-Sturmkocher 25-5 UL Jubiläums-Edition

Anne  2. Juli 2015

Aufsteiger der Woche: Wood n Drift 75 von Bach

Anne 26. Juni 2015

Testbericht: Die neue EvoLite Matte von Therm-a-Rest

Rabanus 22. April 2015

Den Experten über die Schulter geschaut: Outdoor-Lernreise nach Irland / Teil 3: Bei Therm-a-Rest in Midleton

carsten_blog 15. Juni 2016

Testbericht: Trail Lite™ regular von Therm-a-Rest

Sandra 28. April 2017