Alle Artikel zum Thema planet tapir

Kunstfaser-Woll-Kombo: Das Vaude Sveit Shirt im Performance-Test am Berg

avatar
planet tapir Rabanus | 28. Juli 2017

Als Wollliebhaber stehe ich Kunstfaser generell eher skeptisch gegenüber. Als Expeditions-tapir Carsten mir also das Vaude Sveit-Shirt zuwarf, rümpfte ich zunächst instinktiv die Nase. Kunstfaser mit auf eine Dreitages Bergtour? Hm. Doch das Sveit Shirt hat auch einen Wollanteil von 12 % und so warf ich meine Vorurteile über Bord und beschloss die Kunstfaser-Wollmischung einfach mal selbst auszuprobieren. Es gibt immer wieder spannende Kunstfaser-Woll-Kombinationen, wie sie z. B. auch von Woolpower in ihrer Lite-Serie verwendet werden und so war ich gespannt auf das zunächst unscheinbar wirkende Shirt von Vaude.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Kinetic plus Jacket von Rab

Das Kinetic plus Jacket ist eine Hybridjacke und vereint laut Rab die Eigenschaften eines Softshells und eines Hardshells gleichermaßen in sich. Firmen starten immer mal wieder den Versuch die „eierlegende Wollmilchsau“ auf den Markt zu bringen, wobei der Erfolg meist wechselhaft ist. Umso mehr war ich darauf gespannt, was die wasserdichte Softshelljacke im Gebirge wirklich leisten kann – schiebe aber direkt vorneweg, dass ich bei diesem Test mit „Seil und doppeltem Boden“ gearbeitet habe, da ich zusätzlich mein altgedientes Hardshell als verlässliches Wetterbollwerk im Rucksack versteckt gehalten habe … für den Fall der Fälle.

Den ganzen Beitrag lesen

1 Kommentar

Testbericht: Petzl Klettersteigset SCORPIO VERTIGO

Ganz neu auf dem Markt und erst seit 17.05.2017 im Laden gelandet durfte das neue Petzl Klettersteigset SCORPIO VERTIGO direkt mit auf Testtour in die Hohe Tatra fahren. Am 20.05.2017 hat es den Weg in meinen Rucksack gefunden, wofür es nicht viel Platz braucht, wurde mit dem Bus 10 Stunden in die Slowakai gefahren und kam nach ca. 4 Stunden Fußmarsch Bergauf auch direkt zum Einsatz. Hochgestecktes Ziel war der Gipfel des Rysy auf polnischer Seite mit stolzen 2499,6 Metern. Einige Passagen dort hinauf waren mit Ketten gesichert. Durch die sehr frühe Zeit im Jahr lag über manchen Pfaden aber auch noch reichlich Schnee, so dass auf der Suche nach alternativen Wegen auch einige Kletterstellen mit Seilen von uns selbst abgesichert worden. Absolute Einsatzzeit für das SCORPIO VERTIGO!

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Bei Wind und Wetter unterwegs mit dem Firewall Jacket von Rab

avatar
planet tapir Anne | 21. Juli 2017

Zur diesjährigen Testtour konnte ich das Firewall Jacket Women von Rab testen. In der Hardshell ist die 3-lagige Pertex-Shield®-Membran verbaut, die für absolute Wasserdichtigkeit sorgen soll. Als Oberstoff kommt ein mittelfestes Nylonmaterial zum Einsatz, das den Spagat zwischen Abriebfestigkeit und Tragekomfort gut bewältigt. Alles in allem ist das Firewall Jacket damit eine rucksacktaugliche Regenjacke – in der Theorie. Und in der Praxis? Die Wetterbedingungen zur Testtour deckten das gesamte Spektrum von Nieselnebel bei nahezu 0 °C, über moderates Frühlingswetter bis hin zu stundenlangem Dauerregen umfassend ab; ein mit ca. 12 kg beladener Rucksack war dabei die meiste Zeit ebenfalls zu schultern. Ein realitätsnaher Härtetest also!

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Squall Hooded Jacket von Mountain Equipment

Für unsere Testtour in die Hohe Tatra habe ich lange hin und her überlegt, welche Bekleidungskombination von Soft- und Hardshells ich mitnehmen sollte, um optimal ausgestattet zu sein. Zur Auswahl bei den Softshells standen mir das Kinetic Jacket von Rab und das Squall Hooded Jacket von Mountain Equipment. Der Gedanke, bei der wasserdichten Softshell von Rab auf die Regenjacke verzichten zu können und Gewicht zu sparen, gefiel mir eigentlich ganz gut. Da aber das Kinetic Jacket in Größe L doch sehr eng geschnitten ist und somit eigentlich keine weitere Isolationsschicht zulässt, entschied ich mich doch für das deutlich großzügiger geschnittene Squall Hooded Jacket von Mountain Equipment in Kombination mit meiner Croz Shell von Vaude für den zuverlässigen Wetterschutz, da die Vorhersage ziemlich unbeständiges Wetter ankündigte und mit Regen zu rechnen war.


Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht unter alpinen Bedingungen: Moab FST Mid GTX Men von Merrel

Seit dem Frühjahr haben wir den Moab FST Mid GTX Men von Merrell  für Männer (und Frauen)  in der Schuhabteilung des tapir. Da der Schuh wegen seines Gewichts und Tragekomforts schon intern bei uns für Aufsehen gesorgt hatte, war auch schnell entschieden, dass er mit auf unsere alljährliche Testtour darf.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Nachhaltig produzierte Produkte “made in Germany” – natürlich von Ortlieb!

Ortlieb kennt jeder Outdoor-Fan und wer ein Ortlieb-Produkt besitzt – ein Paar Radtaschen, einen Rucksack oder Rollkoffer -, liebt es in der Regel abgöttisch. Qualität, auf die man sich in jeder Situation verlassen kann: Das ist der wohl wichtigste Grund für die Beliebtheit des wasserdichten Equipments aus Heilsbronn. Mit einem weiteren Grund geht Ortlieb nun ganz offensiv nach außen: Nachhaltigkeit. Schauen wir uns die Strategien und Konzepte mal an!

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

tapir Zweiradhufer beim Stadtradeln 2017 – Seid ihr dabei?

Das Leipziger Stadtradeln beginnt am 1. September 2017 und bis zum 21. September soll dann in die Pedale getreten werden, was das Zeug hält. Natürlich nicht zum reinen Vergnügen, denn damit soll auch ein Zeichen für zeitgemäße Klimapolitik und umweltschonenden Nahverkehr gesetzt werden. Alle Leipzigerinnen und Leipziger können über drei Wochen auf ihren täglichen Wegen durch die Stadt Radkilometer für das Team und die Stadt sammeln.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Bikepacking mit Ortlieb: Handlebar-Pack, Seat-Pack und Accessory-Pack im Test

avatar
planet tapir Anne | 10. Juli 2017

Im Mai ging es mit dem Mountainbike und allen sieben Sachen von Zelt bis Kocher durch Slowenien. Neben einem Fahrradrucksack waren auch drei Taschen aus der relativ neuen Bikepacking-Familie von Ortlieb dabei: das Handlebar-Pack, das Seat-Pack und das Accessory-Pack. Natürlich ist jede dieser Taschen aus wasserdichtem und sehr robustem Material gefertigt. Wie sich das Equipment in Sachen Geländegängigkeit und Handhabung bewährt, konnte ich auf der 10-tägigen Tour ausgiebig testen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Für Fotografen und mein Testtour-Lieblingsteil: Das UL Camera Cover von MindShift Gear ist die Wucht!

avatar
planet tapir Rabanus | 7. Juli 2017

Einer alten tapir-Tradition entsprechend stellt in unserer Testtour-Abschlussrunde jeder sein persönliches Highlight (und evtl. auch seinen Flop) der getesteten Ausrüstung vor. Ich musste nicht lange nachdenken: Dieses Jahr ist mein Highlight weder eine krasse Regenjacke noch eine technische Wanderhose, sondern ein eher unscheinbares Teil: Das Ultra Light Camera Cover von MindShift Gear. Genau so etwas hatte ich schon jahrelang gesucht und nun endlich gefunden. Ein Traum für jeden, der gern mit Kamera auf Tour unterwegs ist.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare
Ältere Einträge