Alle Artikel zum Thema tapir- testlabor

Testbericht: Rucksack oder Shopper, dabei absolut alltagstauglich – der Counterpart von Vaude

avatar
planet tapir tapir | 12. April 2017

Isabel war als tapir-Testteammitglied mit  ihrem Counterpart unterwegs, dem neuen Daypack von Vaude mit seiner ganz eigenen Optik. Den Rucksack gibt sie nicht mehr her. Warum das so ist? – Darüber spricht sie in ihrem Testbericht bei uns im tapir-Blog.

Den ganzen Beitrag lesen

1 Kommentar

Testbericht: Deviator Hoody Men von Outdoor Research

Nachdem Polartec Alpha nun schon eine Weile auf dem Markt ist, bin ich endlich selber mal in das Vergnügen gekommen mit dem Outdoor Research Deviator Hoody eine Polartec Alpha Hybrid Jacke zu testen. Normalerweise wäre ich auf unsere 3-tägige Radtour mit meiner Powerstretch Jacke und leichter Softshell-Weste oder Windjacke aufgebrochen, so habe ich auf ein Kleidungsstück verzichtet und statt dessen das Deviator Hoody am eigenen Leib getestet.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Reinsfjell Superlight 2 von Helsport

avatar
planet tapir Alexander | 24. März 2017

Das Reinsfjell Superlight 2 ist das erste Trekkingzelt von Helsport, in dem ich übernachtet habe. Bisher war ich auf einer Wintertour nur mit einem Svalbard High Camp unterwegs, das doch ein sehr eng begrenztes Einsatzspektrum hat. Anders das Reinsfjell Superlight 2: das Kuppelzelt für 2 Personen zielt mit seiner Ausstattung und seinem Gewicht auf leichtgewichtsorientierte Reisende mit Rucksack, Rad oder beengtem Boot unter einer Vielzahl von Reise- und Witterungsbedingungen. Die norwegischen Zeltspezialisten von Helsport spielen sowohl vom Ruf, als auch vom Preis, in derselben Liga wie ihre schwedischen Nachbarn von Hilleberg, deren Zelte ich bisher gewohnt war. Darum war ich besonders froh, auf der letzten Tour mit dem Reinsfjell Superlight 2 ein Helsport Kuppelzelt für gewichtsoptimierte Touren aus der Nähe kennenlernen zu können.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Schlafen wie auf Wolke 7 im Helium 400 von Mountain Equipment

avatar
planet tapir Anne | 17. März 2017

Nach einem Schlafsack habe ich ungefähr genau so lange gesucht wie nach dem perfekten Kocher. Es ist eben nicht so leicht, ein Modell zu finden, dass alle Ansprüche zu einem annehmbaren Budget erfüllt. So landete ich schließlich hoch zufrieden im Classic 500 von Mountain Equipment und verbrachte darin zahllose Nächte – bis mir der Schlafsack gestohlen wurde. Für die tapir-Testtour bekam ich das neue, für die Saison 2017 überarbeitete Modell des Helium 400 zugeteilt, ebenfalls von Mountain Equipment. Wie würde sich der neue Schlafsack im Vergleich zu meinem alten schlagen? Und würden mich die neuen Features überzeugen? Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Storm Racer Jacket Men von Patagonia

avatar
planet tapir Matthias | 8. März 2017

Das Storm Racer Jacket von Patagonia ist eine atmungsaktive Regenjacke und damit auf den ersten Blick vermeintlich nichts Besonderes. Allerdings hauen mich das Packmaß und das Gewicht vom Hocker: Mit 164 Gramm in der Größe S zählt es zu den leichtesten Regenjacken auf dem Markt. Zusammengepackt ist die Hardshell nicht größer als ein Fausthandschuh. Aufgrund des Gewichts und des kleinen Packmaßes eignet sich die Jacke besonders für gewichtsoptimierte Aktivitäten wie Trailrunning, Skilanglauf und Radfahren und könnte als Back-up für plötzlich einsetzenden Regen dienen. Da muss ich diese  coole Jacke gleich mal einem Test unterziehen!

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Ferrosi Summit Hooded Jacket von Outdoor Research

avatar
planet tapir Bernd | 24. Februar 2017

“Starten Sie Ihre Tour in einem alpinen Wetterpanzer, der den Strapazen durch Felsen, Schnee, Eis und all den anderen Widrigkeiten standhält, die Ihnen die Berge in den Weg legen.“ So lautet die Beschreibung des amerikanischen Herstellers Outdoor Research für diesen scheinbaren Tausendsassa von Softshell.  Offensichtlich für alpine Bedürfnisse konzipiert, war es natürlich spannend herauszufinden, wie sich das Ferrosi Summit Hooded Jacket auf einer Fahrradtour bewähren würde.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: auf Tour mit Radtaschen von Thule

avatar
planet tapir Simone | 17. Februar 2017

Am Fahrrad gibt es bekanntermaßen Platz für 6 Radtaschen in unterschiedlicher Größe. Ganz so viele hatte ich nicht an meinem Drahtesel, als sich zur letzten tapir-Testtour für mich die Chance ergab, mich intensiv mit dem Thule-Radtaschensystem auseinanderzusetzen. Ich nutzte neben einem Paar Hinterradtaschen auch eine Lenkertaschenkonstruktion, bestehend aus einer Lenkertasche und einer (extra) Tasche fürs iPad. Als langjährige Ortlieb-Nutzerin war ich besonders neugierig, wie sich das Befestigungssystem von Thule bewähren würde, das sich sowohl bei der Lenkertasche als auch bei den Hinterradtaschen deutlich vom Quick-Lock-Befestigungssystem und dem abschließbaren Montageset für die Ultimate-Taschen von Ortlieb unterscheidet.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Mit dem Primus PrimeTech Stove Set auf Radtour – neues Kochsystem für leistungsbewusste Outdoor-Gourmets

avatar
planet tapir Manuel | 10. Februar 2017

Auf der tapir-Testtour 2016 kam ich in den Genuss, eines der neuesten Kochsysteme des schwedischen Outdoorherstellers Primus schon vorab zu testen. Das System trägt den Namen Primetech Stove Set und wird ab Frühjahr 2017 erhältlich sein. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass das mir zur Verfügung gestellte Kochsystem ein Prototyp war und sich vom Serienmodell noch in ein paar Punkten unterscheiden wird.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

Testbericht: Wollschlafsack Biopod Zero

avatar
planet tapir tapir | 3. Februar 2017

Als Mitglied im tapir-Testteam hat Aljoscha die Chance genutzt, eine der Innovationen des vergangenen Jahres im Schlafsackbereich zu testen. Er hat auf seine Tour den mit Wolle gefüllten Biopod von Grüezi Bag mitgenommen. Sein Fazit zum Wollschlafsack sieht so aus:

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare

MSR WindBurner Kochsystem – Solokocher für (fast) alle Gelegenheiten im Test

Das MSR WindBurner Kochsystem 1.0L besticht auf den ersten Blick durch ein fantastisch kompaktes Packmaß. Das Tourgewicht von 440 g ohne Kartusche ist passabel. Ohne Zweifel kann man das Gewicht mit Titantöpfen und einem minimalistischen Kocher unterbieten – jedoch wird man in so einer Ultralight-Konfiguration nicht die Brennstoffeffizienz, den blitzartigen Setup-Komfort und den Geschwindigkeitsvorteil des WindBurner-Systems erreichen.

Den ganzen Beitrag lesen

0 Kommentare
Ältere Einträge