Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Ihr Warenkorb ist leer.


Sollten Sie in Ihrem persönlichen Warenkorb Produkte gespeichert haben und noch nicht eingeloggt sein, melden Sie sich bitte weiter oben unter Ihr tapir-Kundenkonto mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie haben dann Zugriff auf die zuvor im Warenkorb gespeicherten Produkte.

Mad Rock Shark 2.0

Wer eher schmalere Füße hat und einen robusten Boulderschuh sucht, der sollte unbedingt mal den Shark 2.0 probieren. Die zweite Generation des Mad Rock Klassikers besticht durch einen nicht mehr ganz so dicken, steifen Gummi wie sein Vorgänger, mit dem man einfach nur genial hooken kann. Gerade im Fersenbereich sitzt er perfekt, wenn man einmal in den Schuh hineingekommen ist. Mit der neuen Ferse lässt es sich nicht nur gut spannende Heel-Hooks lösen. Dank der kleinen Lippe unter der Sohle eignet er sich genau so hervorragend dazu, auf Mikro-Tritten und Mikro-Rippchen zum Stehen zu kommen.

Die Jungs von Mad Rock haben ihren Shark 2.0 dabei (fast) komplett von Gummi umschlossen, d.h. er muss passen, da er sich größentechnisch gesehen zwar gut an den Fuß anpasst, aber kaum weiter nachgibt. Er hat eine stärkere Vorspannung und einen asymmetrischen Unisex-Leisten und besticht darüber hinaus auch durch eine gute Kantenstabilität. Und auch aus Löchern rutscht er nicht so schnell wieder heraus. Wenn man ihn richtig einsetzt, geht er eine sehr enge Verbindung zum Gestein ein, er beißt sich regelrecht hinein.

Damit eignet sich der Shark 2.0 von Mad Rock vor allem für ambitionierte Boulderer und Kletterer, für Profis und all jene, die es noch werden wollen und einen nicht zu breiten Fuß haben. Dann kommt man dank des Slipper-Systems auch gut in den Schuh hinein und nach der Route wieder heraus. Ist der Fuß etwas breiter, sollte man sich nicht davor scheuen, dass der Einstieg in den Schuh durch eine enge Öffnung, die wenig Flexibilität zeigt, erfolgt.

 

Im tapir-Testlabor finden Sie einen Testbericht zum Shark 2.0 von Mad Rock!

orange
US4,5=EU36,0
  • US4,5=EU36,0
  • US5,0=EU37,0
  • US5,5=EU37,5
  • US6,0=EU38,0
  • US6,5=EU39,0
  • US7,0=EU39,5
  • US7,5=EU40,0
  • US8,0=EU41,0
  • US8,5=EU41,5
  • US9,0=EU42,0
  • US9,5=EU42,5
  • US10,0=EU43,0
  • US10,5=EU43,5
  • US11,0=EU44,0
  • US12,0=EU46,0
Aktion: 
UVP: 
109,95 €
inkl. 19% MwSt

Bitte benachrichtigen Sie mich!

Sie möchten als Erster erfahren, wann dieser Artikel wieder ab Lager lieferbar ist? Tragen Sie hier einfach Ihre Emailadresse ein, und wir senden Ihnen eine Benachrichtigung, sobald wir einen Wareneingang verzeichnen können.

Produktdetails

Details

  • Kletter- und Boulderschuh
  • Slipper mit Kletterschluss
  • starke Vorspannung
  • leichter Downturn
  • herausstehende Gummilippe an der Ferse
  • Kategorie: Ambitioniert
  • Einsatzbereich: Sportklettern und Bouldern
  • Leisten: asymmetrischer Unisex-Leisten, aber schmalere Passform

  • Vorspannung: stark
  • zwei Anziehschlaufen
  • wird meist 1 bis 1 1/2 Nummern kleiner getragen
  • veganer Schuh

Material

  • Obermaterial: Kunstleder
  • Randgummi: Science Friction Gummisohle

Artikelnummer

  • 10016


Weitere Fragen? 0800 8 27 47 67 (Mo-Fr 10-18 Uhr / kostenfrei aus allen deutschen Netzen) oder schreiben Sie uns.

Ähnliche Artikel

Pflegehinweise

Pflege

  • Lagern Sie ihre Kletterschuhe trocken und luftig.
  • Schmutz und Verunreinigungen können Sie mit Wasser und Bürste entfernen.

 

Nutzung

  • Der effektivste Schutz vor Geruchsentwicklung ist, wenn Sie dünne Socken tragen.
  • Sie sollten die Schuhe immer gut lüften und trocknen lassen und nicht feucht im Rucksack oder gar einer Plastiktüte lagern. In solchem Klima fühlen sich die Bakterien wohl, was Sie deutlich riechen werden, außerdem können sich bei andauernder Feuchtigkeit die Sohlen lösen.
  • Auch Sprays zur Geruchsneutralisierung können Sie verwenden.

 

Reparaturen

  • An den Zehenkappen ist der Materialabrieb am höchsten. Sollte Ihr Schuh „durchgeklettert“ sein, können Sie ihn Neubesohlen lassen. Warten Sie nicht, bis zu größe Löcher entstehen, weil dann das Innenfutter beschädigt wird und der Schuster unter Umständen Schwierigkeiten bekommt, die Originalform zu rekonstruieren.
  • Wenn der Schuh intakt ist, können Sie ihn problemlos mehrfach Neubesohlen lassen.

 

Mad Rock: Weitere Produkte

Sicher einkaufen bei tapir-store.de

haendlerbund
  • Maximale Datensicherheit mit 256 Bit SSL-Verschlüsselung
  • Geprüfter und zertifizierter Onlineshop
  • Trusted Shops Käuferschutz Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferzeiten und kostenlose Rücksendungen ab 40 Euro Warenwert

Zahlungsarten & Versand

Paypal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse,
sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung Zahlungsarten

Wir versenden per DHL GoGreen. Versand