Dein Abenteuer beginnt hier!

Teaserbild: Der Zeltplatz ist tot – Es lebe der Zeltplatz

Der Zeltplatz ist tot – Es lebe der Zeltplatz

Time to say goodbye: Seit einer Woche hat unser heiß geliebter Zeltplatz Leipzig Mitte die Türen geschlossen. Doch Moment! Bevor die Trauer zu groß wird: Es ist ja nur ein Abschied auf Zeit. Getreu dem Motto: „Alles neu macht der Mai“ nutzen wir die kalte, dunkle Jahreszeit und bauen für euch um. Wir hoffen, dass wir euch bereits ab März auf dem neugestalteten tapir-Zeltplatz begrüßen können, davon ausgehend, dass unsere Zeitplanung genauer ist als die bei diversen anderen Großprojekten. Schließlich sind wir ja auch nicht in Berlin oder Stuttgart, doch ich schweife ab. Wir werden sehen, welche Überraschungen der in die Jahre gekommene DDR-Neubau noch für uns parat hält … und Zelte haben wir auch weiterhin für euch im Sortiment!

Ein wenig Wehmut ist schon dabei, wenn nach fast 10 Jahren, quasi einer gefühlten Ewigkeit, plötzlich der Abrisshammer kommt. Ein Blick in die tapir-Geschichtsbücher: 2009 sind wir aus der Karli an den Georgiring umgezogen. Ein Riesenschritt, obwohl nicht einmal 2 Kilometer Luftlinie Entfernung zwischen den beiden Länden liegen. Wenn ich meine Augen schließe, sehe ich mich noch immer bei der tapir-Weihnachtsfeier sitzen, komplett ahnungslos, was uns erwarten würde. Damals hatte sich in den Räumen am Georgiring gerade die Messe Designers Open eingemietet. Und wie wir da so zwischen den Design-Teilen saßen, wies Rando auf seine unnachahmliche Art auf die vor uns liegenden Räumlichkeiten und erklärte: Ab März ist das hier tapir-Land!

Ein Mann, ein Wort! So wurde 2009 ein extrem bewegtes Jahr für die tapire. Neue, größere Räume und ein neuer Online-Shop stellten das Rudel vor neue Herausforderungen, die nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu stemmen waren. Und ein Jahr später öffnete Rando die Türen zu Leipzigs größter Zeltausstellungsfläche.

Und nun? Unser letzter großer Ladenumbau ist schon ein paar Jahre her. 2014 wurden in einer Wochenendaktion sowohl die Schuhecke als auch der gesamte Hartwarenbereich umgestaltet. Damit nicht genug: In diesem Frühjahr mussten unsere tragenden Säulen verstärkt werden, damit uns nicht das Vordach auf den Kopf fällt. Die Bewohner im Haus mussten in diesen zwei Wochen ziemlich tapfer sein, begannen die Handwerker doch gleich in den frühen Morgenstunden, um den Ladenbetrieb nicht zu stören.

Wie schon gesagt, ein wenig Wehmut schwingt bei allen tapiren mit, die in den vergangenen Jahren unseren Platzwart bei seiner Arbeit unterstützt haben. Alle Zelte abgebaut, die Pflanzen schon in den tapir umgezogen, nur noch ein leerer Tresen, der an vergangene Zeiten erinnert. Die Schritte hallen auf dem Kunstrasen, der wohl auch in den kommenden Tagen Geschichte sein wird. Unser Platzwart lehnt noch einmal an seinem Tresen, dann geht das Licht aus.

Doch hey, keine Panik: Wer jetzt ein Zelt braucht oder zu Weihnachten eine mobile Behausung verschenken will, den lassen wir natürlich nicht hängen! Man kann sich nicht nur online hier schon einmal vorab alle notwendigen Informationen holen, sondern wir laufen dann für euch auch ins Lager und bauen die gewünschten Modelle gemeinsam mit euch im tapir auf! Wer ein perfektes Timing hat, dem läuft dabei vielleicht auch noch unser Zeltplatzwart über den Weg. Da geht doch sicherlich auch etwas! …

Und mit Frühjahrsbeginn haben wir dann nicht nur neuen Rasen ausgesät, die Beleuchtung erneuert, den Sandkasten zum Leben erweckt und für ausreichend Sitzgelegenheiten sowie für ein gutes Raum-Klima gesorgt. Rando hat schon ein neues Zelt-Programm zusammengestellt, das für jeden etwas bereithalten wird. Lasst euch überraschen – so wie wir!

Kommentar schreiben

Lesen: Der Zeltplatz ist tot – Es lebe der Zeltplatz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

tapir-Herbstflohmarkt am 22. September 2018

Anne 19. September 2018

Save the Date: Wir starten in den Herbst mit unseren tapir-WeltWeit-Vorträgen

Simone 25. Oktober 2019

Save the date - tapir WeltWeit Spezial: Geschafft! 1700 km Great Himalaya Trail

Simone 17. August 2018

Der Platzwart informiert: Hubba™ Shield Serie – MSR macht Gutes noch besser

Rando 12. März 2019

Save the date: Magnetic - a true Adventure

Simone 27. Februar 2019