Dein Abenteuer beginnt hier!

tapir tough tested geht in die nächste Runde: Auto(an)reise war gestern, die Zeit ist reif für neue Wege

tapir tough tested geht in die nächste Runde: Auto(an)reise war gestern, die Zeit ist reif für neue Wege

Langjährige Blogleser und tapir-Freunde kennen das schon: Einmal im Jahr macht tapir zwei Tage zu! 2021 betrifft das Montag, den 4.Oktober, und Dienstag, den 5.Oktober. Wer an diesen Tagen dringend Equipment braucht, kann unser Click & Collect – Angebot nutzen und 3 Stunden nach der Online-Reservierung die Sachen im tapir abholen. Aufgeschlossen wird Euch dann von den bedauernswerten tapiren, die nicht mit auf die tapir-Testtour 2021 kommen können. Das sind aber zum Glück so wenige, dass wir den Laden unmöglich regulär geöffnet lassen können…

Während des langen und heftigen Gewitters vergangene Nacht war ich froh, dass wir noch nicht auf der tapir-Testtour 2021 unterwegs sind. Wahrscheinlich ist es nicht nur bei mir so: im Zelt kann ich nicht richtig schlafen, wenn es um mich herum blitzt und donnert. Unsere Drähte nach oben laufen deshalb gerade ziemlich heiß, damit der Wettergott ein Einsehen mit uns hat. Wobei: tapire sind bekanntermaßen nicht aus Zucker. Regen oder Schnee stört auf einer Testtour, bei der man das Equipment auf Herz und Nieren testen will, nicht wirklich. Grummeln muss es dabei allerdings nicht unbedingt.

Doch zurück zum Thema: Also, am Samstagmorgen (2.Oktober) macht sich die Gruppe „Früher Vogel“ auf den Weg. Das Team „Früher Vogel kann uns mal“ öffnet pünktlich um 10 Uhr die Ladentüren, um euch am Samstag noch beim Shoppen zur Seite stehen zu können. Schlag 18 Uhr schließen sie die Türen wieder und folgen den Vorausgefahrenen in den Süden. Nach 22 Uhr zur Nachtruhe sind dann beide Teams wieder vereint, um an den drei darauffolgenden Tagen durch Bayern zu wandern.

Wie immer haben unsere Orga-tapire nach neuen Herausforderungen für uns alle gesucht. Ihr Ansatz: eine Reise ohne Kraftfahrzeuge und trotzdem weit genug weg, um in hügeliger Landschaft unterwegs zu sein. Und nicht nur das! Nach unserer Glamping-Tour 2018 mit viel Komfort auf einem Zeltplatz im Allgäu machen wir eine Kehrtwende und sind in diesem Jahr mit leichtem Gepäck unterwegs. Jeder Tag bringt einen neuen Zeltplatz. Wir werden mit dem Zug anreisen – überflüssiges Gepäck kann nicht einfach im Auto oder im Zelt gelassen werden! Mal schauen, welcher Zeltcrew es gelingt, beim Loslaufen unter 15 kg Rucksackgewicht zu bleiben.

In diesem Jahr führt uns die Testtour ins Altmühltal. An vier Tagen kann man den Panoramaweg (10-15 Etappen, 200km) nicht komplett laufen, doch wir freuen uns auf vier Tage Auf und Ab in wildromantischen Felsenlandschaften. Wir starten in Treuchtlingen und laufen bis nach Kipfenberg. Von dort geht es dann wieder zurück zur Bahn, um nach Leipzig zurückzufahren.

Unser Weg führt uns auf schmalem Pfad an der Felsformation „Zwölf Apostel“ vorbei, entlang an Hängen mit Wacholderheide, vorbei am Burgsteinfelsen, der zu Bayerns schönsten Geotopen zählt. Von Ferne grüßt das Kastell Vetoniana und ein Stück römischer Geschichte wartet mit dem Bodendenkmal Limes auf uns. Wir halten die Kameras griffbereit. Lasst euch überraschen, so wie wir uns auch. Die Berge im Fränkischen sind zwar nicht so hoch, doch wir sind uns sicher, dass uns viele Aus- und Fernsichten erwarten werden.

Nach den Monaten mit pandemiebedingten Einschränkungen steht auch in diesem Jahr bei unserer tradionellen, quasi legendären Testtour neben dem Austausch zu vielen Produkten vor allem das gemeinsame Erleben im Team im Fokus. tapir- Testtour-Newbies werden in das ein oder andere Geheimwissen eingewiesen, unsere Nerds leben dabei bestimmt wieder so richtig auf. Na, und auch unser tttkkt (tapir-TestTourKulturKompetenzTeam) scharrt schon mit den Hufen – doch was sie planen, ist noch streng geheim. Bisher war aus der Ecke nur von einem abendlichen Treffen zu hören.

Wichtig für euch: 2 Tage lang werdet ihr uns nicht regulär im tapir antreffen: Der tapir wird am Montag und am Dienstag (04./05. Oktober) daher nur mit einem Minimalprogramm arbeiten. Ihr könnt, wenn ihr ganz dringend etwas benötigt, über „Click und Collect“ Sachen im Shop bestellen und nach 3 Stunden im tapir abholen. Wir haben ein Notfallteam in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, das euch auf diesem Weg weiterhelfen kann. Das Telefon wird auch besetzt sein und Bestellungen über den Webshop sind weiter rund um die Uhr möglich, Wir hoffen dafür auf euer Verständnis. Ab Mittwoch (06.10.) sind wir dann wieder mit voller Power für euch da. Wir sehen uns!

Kommentar schreiben

Lesen: tapir tough tested geht in die nächste Runde: Auto(an)reise war gestern, die Zeit ist reif für neue Wege

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Winter - wir kommen! Ein kurzes Resumee zur tapir-Testtour

Simone 14. März 2020

tapir tough tested geht in die nächste Runde: Winter, wir kommen!

Simone  6. März 2020

tapir-Schnitzeljagd zum 3. Advent

Anne 13. Dezember 2020

tapir-Schnitzeljagd zum 2. Advent

Anne  6. Dezember 2020

Auf das, was vor uns liegt - Alles Gute für's neue Jahr!

Simone 31. Dezember 2020