Kinderwettkampf des DAV- Minikaders in Chemnitz

Am Samstag, dem 28. September, fand in der Chemnitzer OnSide-Kletterhalle die 3. und vorletzte Etappe des Sächsischen Kinder- und Schülercups statt. Auch die Athleten des Leipziger Kinderkaders nahmen an diesem Wettkampf zahlreich teil.

Bewaffnet mit neuen Kletterschuhen ging es zunächst für unsere Mädels in die zwei Qualifikationsrouten, die wie gewohnt von Robert Leistner abwechslungsreich geschraubt wurden. Auch die kleinsten Kletterer des Nachwuchs-Minikaders mussten die trickreichen Bewegungsabfolgen meistern.

Nach der Qualifikation erwartete unsere Sportler ein spannendes Finale in allen drei Altersklassen. Die sechs besten Jungs und Mädels durften dann noch mal alle Reserven aufbringen. Es ist üblich, dass bei Wettkämpfen die Routen nach oben schwerer werden, sodass oft die letzten Züge auch die Entscheidung bringen. So war es auch in der Altersklasse Jugend E weiblich (8-9 Jahre), wo Kaja und Jannah ein spannendes Duell ablieferten. Die beiden Freundinnen toppten beide Qualirouten problemlos. Doch schon bei der Besichtigung der Finalroute wurde klar, dass der Sprung zum Topgriff die Entscheidung über 1. und 2. Platz bringen wird. Kaja kletterte als Erste, berührte den letzten Griff nach einem Sprung, konnte ihn aber nicht halten. Jannah dagegen kletterte wesentlich konzentrierter und konnte noch genug Sprungkraft und Spannung aufbringen, um den Topgriff sicher mit beiden Händen zu halten.

Auch bei den ganz Kleinen (Altersklasse Jugend F männlich) lieferten sich die zwei Freunde Max und Mauritz ein spannendes Duell. Dieses Mal kletterte Max im Finale einige Griffe weiter und belegte den 1. Platz. Bei den Mädels der gleichen Altersklasse belegte Hannah aus der Bambinigruppe des Leipziger DAV bei ihrem allerersten Wettkampf einen hervorragenden 2. Platz.

Auch für die Trainer und Eltern der Kleinen hat der Wettkampf für viel Freude gesorgt. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Organisatoren und wir freuen uns auf die Sächsische Meisterschaft am 9. November in Dresden!

Weiterschmökern:


Kommentar-Feed Kommentar schreiben oder Trackback einrichten

Vorheriger Eintrag
Nächster Eintrag

Kommentar schreiben