Dein Abenteuer beginnt hier!

Der Platzwart informiert: Nach dem Umbau – Neues vom Zeltplatz Mitte

Der Platzwart informiert: Nach dem Umbau – Neues vom Zeltplatz Mitte

Wir hätten allen Grund, beleidigt zu sein! Mit „wir“ meine ich die „Platzwärter“, wie wir intern die tapire nennen, die auf dem Zeltplatz Mitte arbeiten. Warum? Weil wir nach dem tapir-Umbau WENIGER Ausstellungsfläche für die Zelte haben! Aber schmollen steht uns nicht: Das Zelt-Programm ist gegenüber 2019 sogar noch gewachsen und zeigen können wir es auch ganz prima: Erstens, indem wir in die Höhe bauen (siehe weiter unten) und zweitens, indem wir öfter unsere Aufbaufläche nutzen, um mit euch Zelte aufzubauen, die nicht in der Ausstellung stehen. Euer Vorteil: Ihr seht gleich, ob’s tricky ist oder nicht.

Sehr leichte 3-Jahreszeiten-Zelte sind gefragt. Die meisten von euch wissen, dass MSR, Big Agnes oder Nemo da die Entwicklung vorantreiben. Jetzt mischt auch VauDe kräftig mit: Die Seamless-Technologie verzichtet fast vollständig auf Nähte – stattdessen werden die Zeltbahnen mit Silikon verklebt. Die superstabile Verbindung, die dabei entsteht, könnt Ihr bei uns einem Reißtest unterziehen und ich verspreche euch: Da reißt Ihr nix! Außerdem sparen fehlender Nahtfaden und nicht erforderliche Nahtversiegelung natürlich auch wieder ein paar Gramm Gewicht. Und bei den Space-Seamless-Zelten kombiniert VauDe diese Technologie mit einer Zeltkonstruktion, die es ermöglicht, sowohl das Innenzelt allein als auch Innen- und Außenzelt zusammen aufzubauen.

Noch ein Zeltstoff OHNE versiegelte Nähte! Ich spreche von Baumwoll-Polyester-Mischgeweben und wir sind damit jetzt am anderen Ende der Gewichtsskala, wo es eher um maximalen Komfort geht. Wir haben 2020 unser Angebot in diesem Bereich deutlich ausgeweitet und haben mit dem Nigor Starling erstmals auch ein Mischgewebe-Zelt, das in erster Linie zum Schlafen konzipiert ist und nicht, wie die stehhohen Familienzelte, auch zum drin Wohnen. Schlafen kann man nämlich ganz himmlisch in einem Baumwoll-Mischgewebe-Zelt, denn auch bei Sonne ist drin es schummrig und nicht stickig und wenn der Regenguss kommt, könnt ihr euch entspannt auf die andere Seite drehen – der Baumwollfaden im Material quillt auf – das Zelt ist 100 % wasserdicht auch ohne versiegelte Nähte. Und übrigens: Die Wassersäule ist 0 (richtig gelesen: Null komma nullnullnull). Das geht.

2020 könnte es eng werden auf den Zeltplätzen. Wir bieten ab sofort eine Alternative, denn wir haben die neuen Thule-Tepui-Autodachzelte ins Programm aufgenommen. Tepui ist mit Dachzelten schon seit 2010 auf dem US-amerikanischen Markt erfolgreich und wurde 2018 von Thule übernommen. Da verbindet sich also nun das Know-how des Dachzeltspezialisten mit dem des Spezialisten für Trägersysteme – das hat uns überzeugt. Aber Vorsicht: Zumindest in Deutschland seid ihr per Definition schon am Campen, wenn ihr eine Schlaffläche seitlich am Auto ausklappt. Mit der Hybox dagegen parkt ihr nur 🙂 Na, wie ihr die Möglichkeiten der Dachzelte nutzt, müsst ihr am Ende selbst wissen – wir helfen euch, das richtige Zelt für euch und die richtigen Dachträger für euer Zelt zu finden.

Wenn das Wetter grau ist, können Campingmöbel Farbe in den Regentag bringen. Schaut euch bei uns auf dem Zeltplatz Mitte die 2020er Helinox-Kollektion an – ein Sunset Chair in triangel red mit Schaukelstuhl-Kufen unten dran und euch ist das Wetter egal! Da will man nicht wieder raus. Aber wollen wir das? Natürlich nicht! Am schönsten wohnt man naturnah und am naturnächsten wohnt man im Zelt! Also sucht euch das passende raus bei uns und dann sehen wir uns draußen!

Kommentar schreiben

Lesen: Der Platzwart informiert: Nach dem Umbau – Neues vom Zeltplatz Mitte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Der Zeltplatz ist tot - Es lebe der Zeltplatz

Simone 21. November 2019

Nikolaus-Aktion im tapir: Wir putzen eure Schuhe!

Anne 29. November 2019

Der Platzwart informiert: Hubba™ Shield Serie – MSR macht Gutes noch besser

Rando 12. März 2019

Save the date: Die Banff Mountain Film Festival World Tour kommt im März nach Leipzig

Simone 17. Dezember 2018

Save the date: Magnetic - a true Adventure

Simone 27. Februar 2019