Dein Abenteuer beginnt hier!

tapir tough tested geht in die nächste Runde: Winter, wir kommen!

tapir tough tested geht in die nächste Runde: Winter, wir kommen!

Das mit dem Winter war ja in diesem Jahr so eine Sache und als wir uns um die ganze Winterausrüstung für die Testtour gekümmert haben, wurden wir angesichts der Wetterkapriolen auch schon mal belächelt. Schnee? Was ist das? Ihr werdet die Sachen bestimmt nicht brauchen! Aber wir wissen: Auch im letzten Jahr wurde es erst spät kalt, kam noch einmal Schnee. Und so sind wir frohgemut, dass wir Pulkas und Schneeschuhe nicht umsonst mit in die Berge nehmen. Wir haben keinen Bock auf Regen und Schlamm – wir wollen es winterweiß auf unserer Testtour haben!

… starten wir mit allen tapiren zu unserer traditionellen Testtour. Wir waren schon zelten, radeln und wattwandern, waren mit Schneeschuhen und auf Klettersteigen unterwegs, haben Berge bestiegen und mussten witterungsbedingt auch schon Touren abbrechen. War alles schon dabei, obwohl unsere Orga-tapire immer wieder im Vorfeld Kaiserwetter bestellt haben. Nachdem wir 2013 das letzte Mal im Winter unterwegs sein durften, geht es für uns ab morgen wieder in den Schnee. Dazu muss man aktuell schon etwas weiter fahren, die Bedingungen im Harz, Thüringen oder auf dem Hauptkamm des Erzgebirges versprechen für das Wochenende nur wenig Schnee. Also geht es für uns in Richtung Süden.

Die drei Orga-tapire haben sich für dieses Jahr etwas besonderes ausgedacht. Nach der Clamping-Tour im Allgäu vor zwei Jahren wartet auf uns das absolute Kontrastprogramm:  Wir kehren zurück ins Allgäu, wieder in die Nähe von Riezlern, nur warten in diesem Jahr keine Familienzelte mit fetten Isomatten und Campingstühlen inklusive Petromax-Kocharena, Bier und Wein sowie warme Duschen auf uns. Stattdessen werden wir eine kleine, aber feine Hütte beziehen, in der es außer einem Holzofen und fließend kaltem Wasser nichts geben wird. Kein Strom, kein Internet, keine Dusche. Die Hütte wurde deshalb gewählt, weil Freiübernachten bei einer so großen Gruppe immer noch ausfällt. Und so wird es bestimmt kuschlig, wenn sich alle 25 tapire in dem kleinen Aufenthaltsraum zusammenhocken werden.

Die Sachen für die gemeinsame Küche werden wir mit Pulkas bis zur Hütte transportieren, ein paar Zelte und ein Tarp warten auf alle, die gern mal das Abenteuer einer Winternacht außerhalb der Hütte erleben wollen. Auf Schneeschuhen werden wir die Umgebung erkunden und jeden Abend wird es eine Kochcrew geben, die für die Beköstigung der hungrigen tapiren sorgen wird. Von Mountain Equipment, Houdini, Rab, Lowe Alpine, Komperdell, VauDe und anderen Firmen haben wir spannende Testtsachen zur Verfügung gestellt bekommen und der Blick ins Wetterglas zeigt: Es könnte auch schon mal feucht – hoffentlich noch in Flocken- und nicht in Tropfenform – von oben werden. Eben perfekte Testbedingungen. (Wobei ich ja nach der Testtour 2018 versprochen hatte, im Vorfeld über Nässe von oben nicht mehr zu reden. …)

Alle Testsachen sind ausgegeben, die Packlisten für die Wintertour mehrfach besprochen, dass möglichst kein tapir etwas Essentielles vergisst. Morgen, also am Samstag um 7 Uhr in der Früh ist es dann so weit: Die tapire der Gruppe „Früher Vogel“ machen sich auf den Weg in Richtung Süden an die Grenze zu Österreich. Die Gruppe „Der frühe Vogel kann uns mal“ schließt Punkt 10 Uhr die Türen im tapir auf und kommt nach Ladenschluss schnell hinterhergeflogen. Wir haben dann für sie schon das Lager vorbereitet, in dem sie dann gegen Mitternacht ihr müdes Haupt betten werden können.

Die Türen im tapir bleiben dann am Montag und am Dienstag (9./10. März) geschlossen – einige wenige tapire bleiben zwar in Leipzig, nutzen aber die Abwesenheit der Herde und stellen im Hintergrund komplett auf eine neue IT um. Selbst unsere Telefone werden an diesen beiden Tagen nicht immer zu erreichen sein. Am Mittwoch sind wir dann alle gespannt, ob und wie alles wieder funktioniert … 🙂

Bevor es losgeht, haben wir noch mal in unserem Archiv geblättert: Hier ist den Trailer zur letzten Testtour im Allgäu als Einstimmung. In diesem Sinne – habt wie wir ein schönes Wochenende!

Kommentar schreiben

Lesen: tapir tough tested geht in die nächste Runde: Winter, wir kommen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterschmökern

Winter - wir kommen! Ein kurzes Resumee zur tapir-Testtour

Simone 14. März 2020

tapir Testtour 2019 - Ein fettes Danke geht an:

Simone 27. August 2019

Den tapiren in die Rucksäcke geschaut - Packlisten für Wintertouren

Simone  1. Februar 2020

Vorwärts zur Natur! - Zu Besuch bei Vaude in Obereisenbach

Simone 31. Juli 2018

Paddeln auf der Havel - ein erstes Resümee der tapir-Testtour 2019

Simone  5. Juni 2019