Vorträge und Lesungen - vielfältig, persönlich, Dialog erwünscht

Etwa 4-6 Mal im Jahr laden wir direkt in den tapir zu unseren tapir-WeltWeit-Diavorträgen oder -Lesungen ein. Idee der Vortragsreihe in kleinem Rahmen ist es, mit anderen Individualreisenden und Outdoor-Aktiven ins Gespräch zu kommen. Bei uns müssen es nicht Hochglanzbilder in der Art der Profifotografen sein, die mit ihren Vorträgen durch die großen Säle dieses Landes ziehen. Vor tapir-Publikum über seine Erlebnisse draußen berichten kann eigentlich jeder. Der Vortrag muss auch nicht abendfüllend sein, denn im Anschluss gibt es fast immer noch ein lebhaftes Frage-Antwort-Spiel zu vielen Details - angefangen von der Planung, über konkrete Verhaltenstipps bis hin zu Kostenfragen.

Der nächste tapir-WeltWeit-Abend ist nicht nur für Freunde des alpinen Trekkings interessant, sondern auch für alle Pilger, die sich auf den Weg nach Santiago de Compostela machen möchten:

Donnerstag, 12.03.2020, 20:30 Uhr,
Vom Atlantik zum Mittelmeer - auf dem GR 10 über die Pyrenäen
Der Autor des GR10 - Wanderführers Fuat Gören berichtet über seine Pyrenäen-Überquerung.

tapir-WeltWeit-Vorträge und -Lesungen werden ausschließlich über den tapir-newsletter und unsere website beworben, da es eine Vortragsreihe für tapir-Kunden ist. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns, wenn Sie bei einem der nächsten tapir-WeltWeit-Abend unser Gast sind.

Falls Sie selbst einen Vortrag zeigen oder eigene Texte lesen möchten, können Sie uns direkt im tapir ansprechen oder anfragen unter mail@tapir-leipzig.de.